Googles PR-Vize wechselt zu Facebook

Google
Und wieder einmal verlässt ein Googler das Unternehmen in Richtung Facebook: Elliot Schrage, bei Google lange Zeit als Vizepräsident für „Global Communications & Public Affairs“ zuständig, tritt eine sehr ähnliche Stellung bei Facebook als Vizepräsident für „Communications and Public Policy“ an. Laut FB-Chef Mark Zuckerberg ist er dafür zuständig Facebooks Meinung nach außen hin zu vertreten und den Usern die Produkte verständlicher zu machen. PR-Vize halt 😉

In der Vergangenheit haben bereits viel Googler zu Facebook gewechselt, etwa der GDrive-Projektleiter und sogar der Chefkoch hats nicht mehr in Mountain View ausgehalten. Auch bei Elliot ist der Grund mal wieder der gleiche: Google ist zu groß und zu kompliziert geworden.

[Google Blogoscoped]


Teile diesen Artikel:

comment ommentare zur “Googles PR-Vize wechselt zu Facebook

Kommentare sind geschlossen.