Greasemonkey-Script: YouTube im Google Video-Design

youtube 

Einige User trauern jetzt schon um die baldige Einstellung von Google Video und müssen wohl oder übel zu YouTube wechseln. Damit der Umstellungsschmerz nicht zu groß wird, gibt es ein Greasemonkey-Script mit dem sich YouTube teilweise an das Google Video-Design anpassen lässt.

Die größte Änderung nimmt das Script an der Größe des Videoplayers vor, der sich nach der Installation über die gesamte zur Verfügung stehende Breite erstreckt – ganz so wie bei Google Video. Bei verpixelten Videos ist das zwar nicht unbedingt vorteilhaft, aber bei den meisten Videos bleibt die Qualität dennoch ausreichend für einen Fast-Fullscreen.

Alle Dinge die normalerweise unter dem Video erscheinen wandern, ebenfalls wie bei Google Video, in die Sidebar neben das Video. So wird z.B. für die Kommentare ein neuer Reiter über die „Related Videos“-Sektion eingerichtet. Statistiken, Link-Auswertungen und der Favorite-Bereicht können per Button, der in den Player integriert ist, aufgerufen werden.

Ohne Script:
Ohne Script

Mit Script:
Mit Script

Wirklich sehr nett, eines der wenigen PlugIns dass ich installiert lassen werde 😉

» Script installieren

[Google OS]


Teile diesen Artikel:

comment ommentare zur “Greasemonkey-Script: YouTube im Google Video-Design

  • sieht sehr gut aus, aber es fehlen leider die funktionen, die sonst dierekt unter dem video sind… sprich die Bewertung, das hinzufügen zu den Favorieten etc.

    Aber sonst sehr schön, fehlt nur noch die Funktion, so große und lange Videos wie man will hochzuladen.

  • upps ich habe die Funktion gerade gefunden, tut mir leid…einfach auf show stats klicken, dann erscheint es 😀

    also ein sehr sehr schöner script

Kommentare sind geschlossen.