Blogger ersetzt Docs & Spreadsheets in der QuickNavigaton

Neue QuickNavigation
Die Googler basteln schon wieder an ihrer QuickNavigation herum. Seit gestern nachmittag ist der Link zu Docs & Spreadsheets verschwunden und wurde durch einen Link zu Blogger ersetzt. Seltsamerweise wurde diese Navigation nur bei Google Mail geändert, bei D&S sieht das Menü aus wie eh und je. Kommt jetzt endlich die anpassbare QuickNavigation?

Wie die QuickNavigation jetzt aussieht seht ihr oben, und so sah sie bis gestern aus:
QuickNavigation

Die Integration von Blogger in dieses Menü ist natürlich eine gute Sache und könnte die User vielleicht daran erinnern mal wieder etwas für ihren Blog zu tun. Aber warum Google Office aus dem Menü entfernt worden ist, ist mir unverständlich. Gerade dieser Markt ist doch DIE Zukunft und Google sollte alles daran setzen auch den letzten Benutzer in diese Applikation zu locken – aber vielleicht sind es auch wieder nur Testzwecke.

Ich wünsche mir jetzt endlich die anpassbare QuickNavigation bei der ich selbst auswählen kann welche Dienste hier erscheinen und welche nicht. Natürlich wäre auch eine DropDown- oder Scroll-Liste nicht schlecht, so dass das schöne Design nicht durch eine zu große Liste zerschossen wird. Aber ich denke das diese Anpassungsmöglichkeit nie kommen wird und sich die Googler das Recht vorbehalten dem User hier die Links zu zeigen die sie möchten.


Teile diesen Artikel:

comment ommentare zur “Blogger ersetzt Docs & Spreadsheets in der QuickNavigaton

  • bei mir steht
    Google E-Mail Kalender Fotos Text & Tabellen Weitere »

    vielleicht generiert google die leiste ja für jeden individuell, was er am häufigsten nutzt…
    aber kA

  • -> Bastian

    Ich nutze niemals Images, News und Maps. Vielleicht ein Zufallszahlengenerator?

    P.S. 5 + 3 = 8

  • Hm, ich habe mittlerweile auch gelesen dass diese Leiste bei jedem User verschieden sein soll. Ich benutze übrigens niemals Blogger, außer wenn neue Features hinzukommen und ich die testen möchte…

    Sehr merkwürdig das ganze.

Kommentare sind geschlossen.