Google möchte Anbieterwechsel erleichtern

Laut Google-Chef Eric Schmidt möchte das Unternehmen seinen Nutzern in nächster Zeit Wege und Tools zur Verfügung stellen um die Daten von Google zu exportieren und sie bei der Konkurrenz zu importieren. Was anfangs unlogisch klingt – „geht nur wenn ihr wollt“ – könnte sich am Ende sogar für Google auszahlen und die Nutzerzahlen weiter erhöhen.

Eric Schmidt

Wir lassen sie [Google-Nutzer] weiterziehen, falls sie uns nicht mögen.

Auf welchem Wege der Ex- und Import funktionieren soll wurde noch nicht näher beleuchtet, es kann aber davon ausgegangen werden dass Google gemeinsam mit den Mitbewerbern einen Standard einführen möchte. Und genau das könnte für Google große Vorteile bringen.

Um an die Daten der Google-User zu kommen muss die Konkurrenz diesen Standard unterstützen – und wenn sie das tut, könnten die eigenen User umgekehrt auch alle zu Google wechseln. Und auch die Hemmschwelle, alle Dokumente bei Google zu hosten, wird sinken – weil die User genau wissen dass sie ihre Daten immer wieder vom Server herunter bekommen.

Dies könnte ein nächster sehr genialer Schritt werden – aber warten wir mal ab was wirklich dahinter steckt.

» Artikel bei WinFuture

[thx to: vectrex & sergej]


Teile diesen Artikel:

comment ommentare zur “Google möchte Anbieterwechsel erleichtern

  • Der Grund ist eher die meiner Meinung nach begründete Angst vieler potenzieller Neu-User sich an einen Anbieter zu binden, der das Exportieren in andere Formate nicht unterstützt. Das hab ich schon oft gehört: „Nönö, das will ich nicht Kunde werden, wenn ich nicht in paar Jahren meine Daten da weg kriege. „

  • Das ist aber doch genau der Punkt… und daher denke ich auch, dass es ein großer Gewinn für google sein wird, wenn sie gute Exportfunktionen bieten.

    Bei Gmail ist es genau das was mich dran hindert den Dienst ernsthafter einzusetzen (neben einigen anderen Kleinigkeiten). Und ich bin da sicherlich nicht der einzige.

  • Gute Sache, dann kann man warscheinlich auch von einem Google Account auf einen anderen wechseln, das fänd ich echt sinnvoll. (Darauf warte ich schon lange)

  • kannst ja schon.
    Unter „Accounts“ (US-English).
    Direkt zusammenlegen wäre ja net gut für Google, da sie sicher nicht wollen, wenn ein User mehr als ein GMail Account besitzt und daher öfters Speicher verbraucht…

  • @stefan2904: Ja, die Funktion ist mir bekannt. Mein Anliegen ist, dass ich mein @googlemail.com Emails in meinen @Google Mail.com Account kopiere, da ich zu Beginn leider nur einen @googlemail.com adresse hatte. Daher mein Wunsch.

Kommentare sind geschlossen.