Picasa Web AlbumsGoogle hat gestern eine verbesserte Version des mobilen PicasaWeb vorgestellt. Diese neue Version wurde vor allem für Windows Mobile Geräte mit Touchscreens entwickelt. Für das iPhone gibt es seit einigen Monaten eine spezielle Version.Desweiteren benötigt man nun keine Internetverbindung mehr, wenn man PicasaWebAlben auf einem Windows Mobil 6 Gerät betrachtet. Denn man hat Google Gears in den mobile Version von PicasaWeb integriert. Vor einem Monat wurde Google Gears for Windows Mobile veröffentlicht.» Google Photo Blog: More good news for mobile
Picasa Web Albums Mit einem BlackBerry kann man nun auch in PicasaWebAlben Fotos hochladen. Um es nutzten zu können, muss man auf dem Gerät eine Software installieren, die auf der CES vorgestellt wurde und demnächst hier downloaden kann. Wie man in dieser Bildergalerie sehen kann, sind alle Funktionen, die man von PicasaWebAlben kennt, enthalten: Taggen, Geotaggen, Beschreibungen, ordnen. Das alles selbst verständlich auch bei schon nachgeladenen Fotos.» Galerie mit Bilder[insideGoogle]
Picasa Mobile
Kurz nach der Veröffentlichung der Kartenansicht für die Picasa-Galerien hat Google noch eine mobile Version von Picasa Web nachgeschoben. Alle Fotos werden handygerecht im 128x96-Pixel-Format angezeigt und können vom Handy aus kommentiert werden. Besonders Funktionen wie einen Upload via Handy gibt es noch nicht, dürfte aber sicherlich in Zukunft nachgerüstet werden ;-)Wie das ganze dann auf dem Handy aussieht seht ihr bei Philipp Lenssen» Picasa Web Mobile » Liste der mobilen Google-Dienste[Google Blogoscoped]