Google Maps enthält zu sehr vielen Orten dieser Welt eine riesige Menge an Informationen, die aus ganz unterschiedlichen Quellen stammen können. Eine wichtige Quelle ist die große Community, aber auch Inhaber von Unternehmen sollten aufgrund der Dominanz von Google Maps in der Pflicht sein, ihre Einträge zu erweitern, korrigieren und aktuell zu halten. Damit das problemlos möglich ist, muss man lediglich einmalig die Inhaberschaft beantragen und bestätigen. Und das ist in wenigen Schritten erledigt.
Viele Unternehmen sind auf Google-Plattformen präsent, um Kunden gezielter erreichen zu können, Informationen zur Verfügung zu stellen und natürlich auch um Werbung zu schalten. Mit der seit einigen Jahren verfügbaren "My Business"-App können Unternehmen ihre gesamte Präsenz über alle Google-Dienste hinweg verwalten und haben somit eine einzige Anlaufstelle für viele Belange. Jetzt hat die App ein großes Update bekommen und stellt den Kunden noch stärker in den Mittelpunkt.
Schon vor einigen Jahren hat Google um die einfachen Unternehmenseinträge aus den Google Maps herum das Portal Google My Business gestartet. Dieses ist seitdem die erste Anlaufstelle für Unternehmen, um die Präsenz im gesamten Google-Netzwerk zu kontrollieren und zu verwalten. Jetzt hat das Portal mit einer neuen Funktion ein großes Update bekommen, mit dem Unternehmen ab sofort auch innerhalb weniger Minuten eine eigene Webseite erstellen können.
Vor gut einem halben Jahr hat Google einige Angebote für Unternehmen im Google-Netzwerk unter dem zentralen Service My Business zusammengefasst und damit eine einzige Anlaufstelle geschaffen. Diese beinhaltetet sowohl Google+ als auch die Websuche und vor allem die Google Maps, wo die Unternehmen dann ebenfalls eingetragen werden. Wer die eigene Sichtbarkeit allerdings durch mehrere Standorte, vielleicht an viel beachteten Orten, erhöhen möchte, bekommt nun von Google einen Riegel vorgeschoben. Derzeit werden Kontrollanrufe durchgeführt.
Bisher gab es im Google-Netzwerk mehrere Anlaufstellen für Unternehmen, um den eigenen Auftritt bzw. die zur Verfügung gestellten Informationen zu verwalten und zu bearbeiten, jetzt wird all dies an einem zentralen Ort gesammelt: Google My Business integriert sowohl die Websuche als auch die Maps und Google+ - zusätzlich dazu gibt es nun viele weitere Statistiken und Informationen rund um die eigene Google+ Seite.