Pixel Tracker für ‚Mein Gerät finden‘: Kommt Googles Bluetooth-Tracker für das globale Gerätenetzwerk noch?

pixel 

Google dürfte schon sehr bald den Neustart des ‚Mein Gerät finden‘-Netzwerks einleiten, der vor bald zehn Monaten offiziell angekündigt wurde und ein globales Netzwerk aus Android-Smartphones und weiteren Geräten schaffen soll. Laut normalerweise gut informierter Leaker sollte dazu auch der Pixel Tracker gehören, um den es zuletzt verdächtig ruhig geworden ist. Gut möglich, dass man die Zeit genutzt und auch dieses Produkt noch einmal auf das Reißbrett geschickt hat.


google airtag

Bluetooth-Tracker gibt es seit vielen Jahren in großer Auswahl und diese werden auch beim Neustart von Googles ‚Mein Gerät finden‘-Netzwerk eine wichtige Rolle spielen – schon vor langer Zeit hatte man erste Partner verkündet, die kompatible Tracker auf den Markt bringen sollen. Von einem eigenen Tracker war damals keine Rede, aber die Gerüchteküche war wie üblich schon einen Schritt weiter und hatte recht handfeste Hinweise auf einen Bluetooth-Tracker aus dem Hause Google gefunden.

Es existierten viele Bezeichnungen und mutmaßlich war zum damaligen Stand noch nicht ganz klar, welche final genutzt wird: Pixel Tracker, Pixel Tag, Google Tag, Google Tracker, Nest Locator Tag und weitere. Ein „Nest Locator Tag“ ist sogar auf einem offiziellen Screenshot aufgetaucht, dennoch würde ich es eher als interne Bezeichnung sehen und habe mich für die Berichterstattung im Blog auf den vorläufigen Namen „Pixel Tracker“ festgelegt. Das muss nicht korrekt sein, macht die Sache aber einfacher.

Der damalige Plan dürfte es gewesen sein, im Spätsommer 2023 das Netzwerk zu starten, parallel dazu die neuen Bluetooth-Tracker der ersten Partner auf den Markt zu bringen und vielleicht schon zwei Monate später selbst mit den eigenen Geräten nachzulegen. Zumindest ließen die zahlreichen Hinweise auf den Pixel Tracker-Start diesen Schluss zu. Doch weil sich schon früh eine Verzögerung abzeichnete, könnte Google das Produkt noch vor der Produktion gestoppt haben.




Kommt ein Pixel Tracker?
Schon seit Sommer letzten Jahres ist es um einen möglichen Pixel Tracker sehr ruhig geworden. Dennoch halte ich es für sehr wahrscheinlich, dass in diesem Jahr ein solches Produkt auf den Markt kommen wird. Vielleicht mit einem Teaser im Mai (Google I/O) und einem Start im Oktober (Made by Google). Denn den Start von ‚Mein Gerät finden‘ wird man nicht mehr ewig hinauszögern können und es wäre fast schon ein Unding, wenn nicht Google selbst sich mit Hardware abseits der Smartphones daran beteiligt. Wir erwarten den Start von ‚Mein Gerät finden‘ für Mai.

Denn mit einem eigenen Tracker kann man nicht nur finanziell profitieren, sondern selbst sehr viel mehr Einfluss auf die Nutzung des Netzwerks und dessen strategische Ausrichtung geben sowie die Umsetzung des Datenschutzes festigen. Sich in diesem Bereich nur auf Partner zu verlassen, würde vor allem beim derzeitigen rasanten Ausbau des Pixel-Portfolios nicht in die Strategie passen. Gleichzeitig würde es die Sichtbarkeit der Marke „Pixel“ noch einmal deutlich erhöhen und in eine Produktkategorie bringen, mit der man noch viel mehr Nutzer erreichen kann als mit den Smartphones, Tablets und Smartwatches.

Und somit lehne ich mich aus dem Fenster und behaupte, dass wir spätestens im Herbst dieses Jahres einen solchen Google-Tracker sehen werden – unter welcher Bezeichnung auch immer. Alles was seit Sommer 2022 zum Pixel Tracker / Nest Locator Tag bekannt geworden ist, findet ihr in diesem Artikel. Alle Infos zum ‚Mein Gerät finden‘-Neustart gibt es in diesem Artikel.

» Mein Gerät finden: Google startet das Gerätenetzwerk für erste Nutzer – findet Offline-Geräte (Screenshots)

» Mein Gerät finden: Googles Gerätenetzwerk kurz vor dem Start? Google-Mail suggeriert Start am Montag

» Android: Bluetooth soll sich automatisch reaktivieren – neues Feature für Googles ‚Mein Gerät finden‘-Neustart

Letzte Aktualisierung am 11.05.2024 / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Affiliate Links, vielen Dank für eure Unterstützung!




Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket