Fuchsia: Google bringt das neue Betriebssystem jetzt auf Nest Hub Smart Displays der zweiten Generation

fuchsia 

Google arbeitet seit langer Zeit am neuen Betriebssystem Fuchsia, das immer wieder kleine Schübe, aber auch größere Rückschläge, einstecken musste. Nachdem es in den letzten Monaten erneut sehr ruhig geworden ist, gibt es jetzt den nächsten Schritt, der seit längerer Zeit erwartet wurde: Man beginnt damit, die Nest Hub Smart Displays der zweiten Generation im Rahmen des Preview Programm auf Fuchsia umzurüsten.


nest hub smart display fuchsia

Vor mittlerweile zwei Jahren hat Google mit dem Schritt überrascht, dass Fuchsia nach Jahren der stillen Entwicklung plötzlich auf ein Produkt ausgerollt wurde, das in Millionen Haushalten zu finden ist. Man hat mit einem Update das Betriebssystem des Original Nest Hub Smart Displays gegen Fuchsia ausgetauscht und später mit dem Nest Hub Max denselben Prozess durchlaufen. Trotz der eher simplen Geräte ist das eine Mammutaufgabe, bei der sehr viel schiefgehen kann. Doch bis auf wenige kleine Bugs hat es funktioniert und die meisten Nutzer haben nicht einmal bemerkt, dass es den Austausch gegeben hat.

Jetzt geht man in die dritte, vielleicht letzte, Runde und bringt Fuchsia auf das Nest Hub Smart Display der zweiten Generation. Der Rollout verläuft nach gewohntem Schema: Zuerst im Rahmen des Preview Program in einem langsamen Rollout und später wohl für alle Nutzer. Erneut spricht man davon, dass es keine Änderungen geben wird.

Der Rollout auf das Smart Display der zweiten Generation ist ein logischer Schritt, aber dennoch überraschend. Denn als Google das Gerät auf den Markt gebracht hat, wurde bereits mit Fuchsia für die erste Generation experimentiert – man hätte es also auch gleich mit Fuchsia veröffentlichen können. Ob Smart Displays bei Google noch eine Zukunft haben oder man diese im Rahmen des Pixel Tablet vollständig auf Hybridgeräte umstellt, bleibt abzuwarten.

Letzte Aktualisierung am 6.05.2024 / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Affiliate Links, vielen Dank für eure Unterstützung!

[9to5Google]




Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket