Pixel 7 & Pixel Watch: Aktuelle Probleme auf den Pixels – diese Stolpersteine sollte Google bald beheben

pixel 

Heute Abend steht möglicherweise endlich das Update für die Pixel-Smartphones auf dem Programm, das Google ursprünglich schon am vergangenen Monat parallel zum Sicherheitsupdate veröffentlichen sollte. Die Nutzer warten aber nicht nur auf neue Features und gestopfte Sicherheitslücken, sondern es haben sich auch drei Pixel-Probleme angesammelt, die man mit einem der nächsten Updates in den Griff bekommen sollte.


pixel 7 wasserdicht

Probleme mit den Pixel-Smartphones sind glücklicherweise mittlerweile selten geworden, das gilt auch für neue Generationen. Rund um die anderen Pixel-Produkte von der Smartwatch bis zum Kopfhörer kommen Stolpersteine auch nur selten bis gar nicht vor, doch derzeit hat sich etwas angesammelt. Kleinere Problemchen gibt es immer, aber aktuell gibt es gleich drei Probleme, die durch die Medien gegangen sind und von Google behoben werden sollten.

YouTube-Video bringt Pixel-Smartphones zum Absturz
Es ist der wohl kurioseste Bug, der potenziell nur sehr wenige Nutzer betrifft und dennoch nimmt Google diesen sehr ernst. Beim Abspielen eines ganz bestimmten YouTube-Videos verabschieden sich die allermeisten Pixel-Smartphones der sechsten und siebten Generation und starten neu. Es ist nach aktuellem Stand nur ein einziges Video betroffen, sodass die Wahrscheinlichkeit, dass ein Pixel 6- oder Pixel 7-Nutzer dieses zufällig ansehen will, fast gegen Null geht. Dennoch hat sich Google schnell gemeldet und einen Fix versprochen.

Durch Googles schnelle Reaktion habe ich die Vermutung geäußert, dass dahinter ein größeres Problem oder gar eine Sicherheitslücke steckt, über die man bisher nicht redet. Denn normalerweise tut man so etwas als Einzelfall ab und kümmert sich irgendwann oder gar nicht darum.

» Alle bekannten Details zum abstürzenden Video




Kamera-Konfiguration blockiert Foto-Aufnahme
Ebenso kurios wie der erste Fehler, aber erklärbar(er): Wird ein Objekt mit zwei- bis fünffachem Zoom auf einem Pixel 7-Smartphone mit aktivem Blitz fotografiert, lässt sich dieses nicht speichern. Es ist in dieser Konfiguration reproduzierbar keine Aufnahme möglich. Dabei dürfte es sich um ein Problem bei der automatischen Nachbearbeitung handeln, die von einem in der Art aufgenommenen Objekt und den Umständen über ihre Grenzen getrieben wird. Sicherlich ein kleiner Bug, der aber viele Fotografie-begeisterte Nutzer betreffen kann und daher baldmöglichst behoben werden sollte.

» Alle Details zum Kamera-Bug

Pixel Watch-Wecker lässt Nutzer länger schlafen
Ein Bug auf der Pixel Watch, der für manche Menschen folgenreich sein kann: Der Wecker der Smartwatch lässt sich bis zu zehn Minuten nach dem eingestellten Alarm Zeit, um den Nutzer zu wecken. Die Verzögerung hat unterschiedliche Längen, in einigen Fällen soll der Wecker auch zu früh klingen. Mit zu früh kann man leben (wenn es nicht zu früh ist), aber zu spät könnte manche straff durchorganisierte Menschen am Morgen ernsthaft in Stress oder Probleme bringen. Auch diesen Bug sollte man schnell in den Griff bekommen.

» Die Details zum Pixel Watch Bug


Es sind alles keine dramatischen Probleme, aber zumindest bei einem hat Google einen schnellen Fix angekündigt und auch die anderen beiden könnten schon in diesen Tagen behoben werden. Sowohl bei der Kamera als auch dem Wecker könnte ein App-Update ausreichen, ohne dass ein System-Update notwendig ist.

» Programmieren lernen mit Google: Die Grasshopper-App wird bald eingestellt – vermittelte wichtige Grundlagen

» Google ChromeOS 111 ist da! Fast Pair für Chromebook lässt Bluetooth-Geräte schneller und einfacher anbinden

Letzte Aktualisierung am 6.05.2024 / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Affiliate Links, vielen Dank für eure Unterstützung!




Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket