Pixel Update: Viele Infos zu den neuen Pixel-Produkten – Pixel Tablet, Pixel Fold, Pixel Finder & einige Einblicke

pixel 

Die letzte Pixel-Woche im Januar geht zu Ende und hielt wieder die eine oder andere Überraschung rund um die kommenden Produkte Pixel Tablet und Pixel Fold bereit. Aber es gibt auch Infos zur Pixel Watch, Bugs auf den Pixel-Smartphones und weitere Informationen. Wir fassen alle wichtigen Neuerungen der letzten sieben Tage in unserem wöchentlichen Pixel Update zusammen.


pixel update superfans portfolio

Zum Ende ist die Pixel-Woche wieder spannend geworden, denn wir haben untere anderem erfahren, dass Google wohl doch nicht zwei Tablets, sondern nur eines auf den Markt bringt. Es gab aber auch neue Infos zum faltbaren Smartphone Pixel Fold sowie zur Pixel Watch. Leider auch ein Problem im Pixel Launcher sowie positive Ausblicke auf kommende Produkte. Hier bekommt ihr jetzt noch einmal alles schnell und übersichtlich serviert. Für mehr Details klickt auf die jeweiligen Artikel.

Google bringt AirTag-Alternative Pixel Finder
Google wird schon bald eigene Bluetooth-Tracker auf den Markt bringen, das ist durch mehrere Leaks über einen längeren Zeitraum belegt. An den Plänen wird sich vermutlich nichts mehr ändern, denn auch der Ausbau des ‚Mein Gerät finden‘-Netzwerks geht gut voran und zielt auf dieses neue Produkt ab. Durch die lange Zeit der Leaks gibt es bereits eine Reihe von Informationen zu den Gadgets, die wohl unter der Bezeichnung „Pixel Finder“ auf den Markt kommen sollen.

Ob es eine echte Alternative und vor allem Konkurrenz zu den Apple AirTags wird, muss sich zeigen. Vor Herbst werden die Produkte aber wohl nicht auf den Markt kommen.

» Alle Infos zu den Pixel Finder Bluetooth-Trackern




Die acht Pixel Watch-Sensoren
Google hat in der Pixel Watch eine ganze Reihe von Sensoren verbaut, die derzeit noch nicht vollständig genutzt werden. Mit diesen Sensoren sowie in der Kombination der einzelnen Daten kann die Smartwatch viele Dinge tracken. Wir zeigen euch, welche der insgesamt acht Sensoren verbaut sind und wofür diese genutzt werden. Einige sind von außen sichtbar, andere wiederum sind im Gerät integriert und verraten ihre Existenz nur im Teardown oder beim Einsatz bzw. mit speziellen Tools.

» Das sind die Acht Pixel Watch-Sensoren

Pixel Fold-Renderbilder
Das erste faltbare Google-Smartphone Pixel Fold wird wohl nicht vor Herbst auf den Markt kommen, ist aber dennoch äußerlich schon recht umfangreich bekannt. Weil es mittlerweile visuelle Leaks in vier Wellen gegeben hat, haben wir euch alle bisher bekannten Renderbilder sowie Informationen in einem Artikel zusammengefasst. Obwohl sie aus unterschiedlichen Quellen stammen, zeigen sie allesamt dasselbe Äußere, sodass am Design mutmaßlich nicht mehr zu rütteln ist und wir das finale Gerät sehen.

» Alle Pixel Fold-Bilder im Überblick

Ist Pixel eine Apple-Kopie?
Google lässt das Pixel-Portfolio derzeit stark anwachsen und wird bis Ende des Jahres neben den Smartphones auch Smartwatches, Tablets, Kopfhörer, Foldables, Bluetooth-Tracker und vielleicht AR-Brillen im Portfolio haben. Sowohl in puncto Portfolio als auch der Kontrolle über die Produkte kommt man nicht umhin, die Pixel-Serie mit Apples iProdukten zu vergleichen. Es scheint offensichtlich, dass sich Googles Strategen etwas in Cupertino inspirieren lassen.

» Kopiert Google Apples Erfolgsmodelle?

KI-Wallpaper für den Pixel Launcher
Die von Google schon in mehreren Produkten demonstrierte Bilderzeugung per KI könnte schon bald erstmals produktiv eingesetzt werden – und zwar auf den Pixel-Smartphones. Leaks lassen erwarten, dass Pixel-Nutzer die Möglichkeit haben werden, mit diesem Tool KI-generierte Hintergrundbilder für den Launcher erstellen zu lassen. Das könnte sehr spannend werden.

» Google bringt KI-Wallpaper auf die Pixel-Smartphones




Warum hat Google den Smart Display-Modus gezeigt?
Schon Anfang Oktober hat Google den Smart Display-Modus des Pixel Tablet gezeigt und ausführlich mit einer Präsentation vorgestellt. Das war damals recht überraschend und ließ eigentlich vermuten, dass das Gerät sehr bald auf den Markt kommt. Mittlerweile glauben wir zu wissen, dass dahinter eine andere Motivation steckte: Apple wird wohl ein ähnliches Produkt auf den Markt bringen und man wollte es unbedingt vor Apple zeigen.

» Warum hat Google den Smart Display-Modus gezeigt?

Pixel Watch erhält Warnung vor Herz-Rhythmus-Störungen
Die Pixel Watch-Sensoren haben wir euch bereits gezeigt (siehe oben), aber voll ausgenutzt werden sie bisher noch nicht. In einem Punkt könnte sich das schon bald ändern, denn die Pixel Watch soll analog zu den Fitbit-Smartwatches die Möglichkeit erhalten, die Nutzer vor möglichen Herz-Rhythmus-Störungen zu warnen. Diese können durch eine ständige Erfassung erkannt werden. Zwar erfasst die Pixel Watch schon jetzt ständig alle Daten, aber sie werden weder dauerhaft aufgezeichnet noch ausgewertet.

» Pixel Watch erhält Warnung vor Herz-Rhythmus-Störungen

Bug im Pixel Launcher
Im Pixel Launcher gibt es seit einigen Tagen einen ärgerlichen Bug in der Suchfunktion. Wird diese genutzt und anschließend in den Ergebnissen gescrollt, verabschiedet sich der Launcher mit einem Absturz. Dieser muss anschließend neu gestartet werden, wird bei der nächsten Nutzung aber wieder an dieser Stelle abstürzen. Gut möglich, dass das Problem im Zusammenspiel von Pixel Launcher, der Gboard-Tastatur sowie der neuen Android 13 QPR2 Beta 2 auftritt.

» Bug in der Pixel Launcher-Suchfunktion

Google streicht das Pixel Tablet
Was für eine Überraschung zum Ende der Woche: Es wird kein Duo aus Pixel Tablet und Pixel Tablet Pro geben, sondern Google wird laut aktuellen Leaks nur ein einziges Gerät auf den Markt bringen. Man wird die beiden bisher erwarteten Geräte zusammenfassen, wobei die Doppelnutzung als Smart Display als unantastbar gilt – denn immerhin hat man es ja schon offiziell vorgestellt (siehe oben). Wie es dann Leistungsmäßig aussieht, ist wieder eine andere Sache.

» Es wird nur ein Pixel Tablet geben




pixel tablet cover

Neue Infos und Bilder zum Pixel Tablet Pro
Das neue Tablet wird wohl als „Pixel Tablet“ und nicht als „Pixel Tablet Pro“ auf den Markt kommen, auch wenn es lose auf der Pro-Version basieren soll. Weil durch die veränderte Strategie die bisherigen Leaks rund um die Spezifikationen nicht mehr als sicher gelten, müssen wir noch einmal von vorn beginnen. Es gibt erste Informationen zur Ausstattung des Tablets, zum Display und auch zu den Zusatzfunktionen. Außerdem gibt es neue Bilder vom Pixel Tablet Pro, schaut mal herein.

» Neue Details zum Pixel Tablet Pro

Letzte Aktualisierung am 5.07.2024 / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Affiliate Links, vielen Dank für eure Unterstützung!




Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket