Google auf der CES 2023: Ein kurzer Blick auf Googles Messestand rund um das Thema Android (Video)

google 

Nach drei Jahren Abstinenz ist Google zurück auf der CES und hat nicht nur einige große Ankündigungen im Gepäck, sondern auch wieder einen sehenswerten Messestand. In den Jahren vor der Pandemie glichen Googles Stände oftmals riesigen Spielplätzen und waren entsprechend gut besucht. 2023 ist das ein wenig anders, aber dennoch hat man sich einige Späße einfallen lassen, um die Besucher bei Laune zu halten. Inklusive Slotmachine und Android-Schaukel.


google ces 2023

Die Zeiten ändern sich: Während einige Jahre lang der Google Assistant das maßgebende Thema bei Google CES-Auftritt gewesen ist, ist es nun Android – das vor einigen Jahren fast schon totgeschwiegen wurde. Jetzt ist hingegen der Assistant nur eine Randnotiz und alles dreht sich um das Android-Logo und die Android-Plattformen. Man zeigt Smartphones, Smartwatches, Android im Auto, neue Nearby Share-Technologien, Android-Tablets und vieles mehr.

Im obigen Video könnt ihr eine kurze Tour über den Messestand mache und euch einen Eindruck verschaffen. Verspielt wie eh und je, aber nicht mehr so gigantisch, wie das in den Jahren zuvor mit überdimensionalen Rutschen, Greifautomaten und ähnlichen Welten gewesen ist.

Google-Ankündigungen von der CES:
» Android Auto: Google bringt YouTube und Google Maps HD zu Automotive & digitalen Autoschlüssel teilen

» Android: Neuer Audiowechsler wird erweitert – Wechsel bald mit Spotify Connect und Plattform-übergreifend

» Android Auto: Modernes Design mit neuen Funktionen wird ausgerollt & WhatsApp-Anrufe kommen (Videos)

» Wear OS: Google Maps Navigation ist jetzt auch ohne Smartphone vollständig auf Smartwatches nutzbar

[9to5Google]


Keine Google-News mehr verpassen:
GoogleWatchBlog bei Google News abonnieren | GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket