Android Auto: Modernes Design mit neuen Funktionen wird ausgerollt & WhatsApp-Anrufe kommen (Videos)

android 

Google macht mit Android Auto endlich den nächsten großen Schritt und bringt eine rundum verbesserte Oberfläche auf die Plattform, die lange Zeit einfach nur als Coolwalk-Design bekannt war. Offiziell wird diese Bezeichnung natürlich nicht verwendet, aber pünktlich zum Rollout stellt man das Design jetzt noch einmal vor und zeigt die Vorzüge, die über ein einfaches Redesign hinausgehen.


android auto new design

Google legt nicht nur bei Android Automotive mit Google Maps HD und YouTube für das Auto nach, sondern modernisiert auch die bekannte Android Auto-Oberfläche: Diese verabschiedet sich von der fast schon klassischen Ansicht und bringt eine moderne Display-Aufteilung in alle Fahrzeuge, unabhängig von der Displaygröße. Man teilt den Hauptteil des Displays in drei Bereiche, die stets parallel aktiv sind und somit mehrere Informationen und Möglichkeiten zugleich anbieten kann.

Auf der linken Seite findet sich das dominierende Google Maps zur Navigation und im rechten Drittel des Displays gibt es eine Teilung für zwei weitere Kacheln, die zusätzliche Möglichkeiten bieten können: Darin befindet sich der Medienplayer und je nach letzter Nutzung eine andere App wie etwa Messaging oder Google Assistant. Gibt es keine dritte App, kann das Display auch bei einer Zweiteilung bleiben, so wie ihr das in obiger Animation sehen könnt.

Wichtig ist aber nicht nur die neue Darstellung, sondern das gebotene Multitasking: Der Google Assistant soll Aufgaben vorschlagen, der Medienplayer bekommt endlich eine interaktive Fortschrittsleiste, damit ihr an eine beliebige Stelle im Song springen könnt und auch WhatsApp-Anrufe sind auf dem Weg.




In obigen Videos, die im Abstand von mehreren Monaten veröffentlicht wurden, aber in etwa die gleiche Oberfläche zeigen, wird das Update noch einmal vorgestellt. Ich denke, die Wartezeit hat sich gelohnt, auch wenn sie gerne etwas kürzer hätte ausfallen können. Android Auto wird deutlich modernisiert und macht bei der Flexibilität und Bedienung einen Schritt nach vorn. Bleibt zu hoffen, dass das auch für die Stabilität der Plattform gilt, um die es zuletzt ja nicht unbedingt zum Besten bestellt war.

» Ein ausführlicher Blick auf Android Auto Coolwalk

» Alle Neuerungen für Android Automotive

Letzte Aktualisierung am 30.12.2022 / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Affiliate Links, vielen Dank für eure Unterstützung!

[Google-Blog]


Keine Google-News mehr verpassen:
GoogleWatchBlog bei Google News abonnieren | GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket