YouTube Premium: Google vermeldet über 80 Millionen Abonnenten – will an die Spitze des Musikstreamings

youtube 

Immer mehr Nutzer besitzen ein Abo bei YouTube Premium, das ihnen eine Reihe von Vorteilen rund um die Videoplattform sowie zusätzlich den Zugriff auf den vollständigen Katalog von YouTube Music gibt. Jetzt hat sich Google einmal in die Karten schauen lassen und verkündet, wie viele Abonnenten man zuletzt dazugewinnen konnte und wo man aktuell steht. Es geht steil Bergauf.


youtube premium logo

YouTube Music und YouTube Premium gibt es schon seit vielen Jahren, denn beide haben Vorgängerprodukte und schon eine Reihe von Umbauten hinter sich, Stichworte sind unter anderem YouTube Red und Google Play Music. Wirklich populär waren beide Angebote von Anfang an nicht, aber offenbar hat Google mittlerweile den richtigen Hebel gefunden, um die Nutzer zu einem kostenpflichtigen Abo zu bewegen, denn die Abozahlen steigen rasant und beim aktuellen Wachstum knackt man nächstes Jahr die dreistellige Marke.

Nach eigenen Angaben hat YouTube Music aktuell 80 Millionen Abonnenten, das ist ein Wachstum von ganzen 30 Millionen Abonnenten innerhalb eines Jahres – nahezu eine Verdopplung. Weil man aber weder das Angebot vergrößert noch den Preis gesenkt hat, ist das ein gesundes Wachstum, bei dem man natürlich auch Nachhaltigkeit hoffen muss. Natürlich werden viele Nutzer sowohl das Musikstreaming als auch die werbefreie Videoplattform nutzen, welches der beiden der größte Wachstumstreiber ist, lässt sich aber nicht sagen.

Google fährt mit diesem Bundle-Angebot offenbar sehr gut, denn mit diesem Erfolgsrezept hat es ja auch schon Amazon Prime in die Liste der Must Have-Abos (für viele Menschen, nicht für alle) geschafft. Das erklärte Ziel ist es übrigens, die Nummer 1 im Musikstreaming zu werden, was man durch starke Kooperationen mit der Musikindustrie erreichen möchte. Ich sag mal so: Derzeit sieht es gut aus und wenn Google weiterhin kontinuierlich bei diesem Angebot bleibt, könnte das funktionieren.

» Google One: Gratis-VPN jetzt auch für den Desktop – Abonnenten können es auf Windows und Mac nutzen

» Stadia: Google beginnt mit den Rückerstattungen für alle Spielekäufe – das Aus der Spieleplattform rückt näher

Letzte Aktualisierung am 24.11.2022 / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Affiliate Links, vielen Dank für eure Unterstützung!


Keine Google-News mehr verpassen:
GoogleWatchBlog bei Google News abonnieren | GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket

comment 1 Kommentare zum Thema "YouTube Premium: Google vermeldet über 80 Millionen Abonnenten – will an die Spitze des Musikstreamings"

  • Ich habe vor kurzem herausgefunden, dass man durch die App NewPipe auch alles auf YouTube Music kostenlos & ohne Werbung hören kann (sogar downloaden geht). Dachte bisher dass die App nur für YouTube selbst eine tolle Sache sei. Und so wird’s gemacht: einfach in die YouTube Music app gehen, Song oder Album raussuchen, auf „teilen“ tippen und NewPipe auswählen. Schon kann man z.B. ein ganzes Album hören, ganz ohne Werbung. Skippen geht natürlich auch. Gemische playlisten funktionieren jedoch nicht.

Kommentare sind geschlossen.