YouTube: Kurzvideos und Livestreams erhalten endlich eigene Tabs – Trennung von Video, Shorts und Live

youtube 

YouTube ist die mit Abstand größte Videoplattform und wird diese Titel wohl noch sehr lang behalten, hat aber auch in einigen Spezialbereichen große und zum Teil erfolgreichere Konkurrenten. Um mit diesen mitzuhalten, werden spezielle Formate unter die Videos gemischt, zum Unmut vieler anderer Nutzer, doch damit ist es erst einmal wieder vorbei. Shorts und Livestreams bekommen jetzt eigene Tabs.


youtube logo

Als Reaktion auf TikTok, Reels und ähnliche Formate wurde vor einiger Zeit YouTube Shorts geschaffen, das sich überraschend schnell als Kurzvideo-Angebot etablieren konnte und laut Google mehrere Milliarden Aufrufe erzielen konnte. Das dürfte auch daran gelegen haben, dass Shorts in den normalen Videostream gemischt und nicht von allen Nutzern erkannt werden. Aber damit ist es jetzt vorbei, denn YouTube wird diese wieder trennen.

youtube tabs

  • Registerkarte Shorts: Hier sehen Sie nur Shorts. Wenn du Shorts im Shorts-Feed ansiehst und vom Feed zum Kanal eines Creators navigierst, wirst du direkt zu diesem neuen Tab weitergeleitet, um Shorts weiterhin zu genießen
  • Registerkarte „Live“: Auf dieser Registerkarte finden Sie alle Streams, einschließlich aller Streams, die derzeit aktiv, geplant oder archiviert sind
  • Registerkarte „Videos“: Hier werden weiterhin Inhalte in Langform gespeichert
  • In Zukunft werden auf der Registerkarte „Videos“ keine Kurzfilme oder Livestreams mehr angezeigt

Ab heute wird eine optimierte Oberfläche ausgerollt, die die drei Formate VIDEO, SHORTS und LIVESTREAM voneinander trennt und einzeln abrufbar macht. Bleibt abzuwarten, was das für die Abrufzahlen bedeutet und ob sich Google damit nicht selbst die Klickzahlen ruiniert. Viele Nutzer, die aus dem Teenager-Alter heraus sind, werden diesen Schritt aber sicherlich begrüßen.

» YouTube: Neue Funktionen für den Videoplayer werden ausgerollt – Videos zoomen und exakte Stelle finden

[Google Support]


Keine Google-News mehr verpassen:
GoogleWatchBlog bei Google News abonnieren | GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket