Nach 14 Jahren Bauplanung: Google kündigt erstes Rechenzentrum in Österreich an – Kronstorf kommt

google 

Google betreibt rund um die zwei Dutzend Rechenzentren und wird auch weiterhin in den Aufbau der eigenen Infrastruktur investieren – unter anderem in Österreich. Weit über 14 Jahre nach den ersten Plänen (!) hat man heute bekannt gegeben, schon bald ein Rechenzentrum in einer kleinen österreichischen Gemeinde bauen zu wollen. Kronstorf bekommt endlich sein Google-Rechenzentrum und damit wohl das längste jemals geplante Google-Projekt.


google rechenzentrum

Im Jahr 2008 haben wir erstmals über ein geplantes Google-Rechenzentrum in der österreichischen Gemeinde Kronstorf berichtet. Viele Jahre ist nichts passiert, 2018 gab es eine erneute Bestätigung für das Interesse Googles und jetzt – vier weitere Jahre später – endlich eine offizielle Ankündigung. Über 14 Jahre nachdem man das Grundstück in Österreich gekauft und seitdem in seinem Besitze hat, wird es tatsächlich konkret.

Wenn das Rechenzentrum in Betrieb geht, soll es die neue Cloud-Region Österreich bieten und 100 Vollzeitkräfte beschäftigen. Bis 2030 soll diese Region bis zu vier Milliarden Euro BIP beitragen (durch Google und die nutzenden Kunden). Insgesamt sollen allein durch diese neue Cloud Region nicht weiter als 15.000 Arbeitsplätze entstehen. Klingt ein wenig hochtrabend, kann ich aber nicht wirklich bewerten. Weitere Details zum Rechenzentrum gibt es noch nicht.

Der Baustart soll „noch einige Zeit auf sich warten lassen“, man dürfte sich also wohl noch in der Planungsphase befinden. Was man in den letzten 14 Jahren getan hat, wurde nicht verraten. 2018 hatte ich gescherzt, dass der Flughafen BER eher fertig wird als der Spatenstich für das Rechenzentrum. Wer hätte gedacht, dass das tatsächlich der Fall ist 🙂

» Google vs. Apple vs. WhatsApp: Jetzt mischt sich auch Meta in den RCS-Streit ein – stärkt Googles Kampagne

» Smart Home: Google arbeitet an neuem Smart Speaker mit Fuchsia – ein Nachfolger für Chromecast Audio?

[Futurezone]


Keine Google-News mehr verpassen:
GoogleWatchBlog bei Google News abonnieren | GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket