Google Workspace: Sehr viel mehr Speicherplatz für alle Individual-Nutzer – Google erhöht auf ein Terabyte

google 

Das Business-Paket Google Workspace steht in unterschiedlichen Paketen zur Verfügung und wird in letzter Zeit merkbar gepusht – und jetzt sollen auch die zahlenden Nutzer etwas davon haben. Google hat eine Reihe von kleineren Neuerungen für das Individual-Paket angekündigt und die vielleicht wichtigste Verbesserung fast nur nebenbei erwähnt: Der verfügbare Speicherplatz wird für alle Nutzer von 15 Gigabyte auf ein Terabyte angehoben.


google workspace cover

Gute Nachrichten für alle frischen Abonnenten des Workspace Individual-Pakets, das erst vor wenigen Monaten in Deutschland gestartet ist. Dabei handelt es sich um eine Variante des Workspace-Pakets, die für nur einen einzigen Nutzer ausgelegt ist und somit den Einstieg in die Welt der Google Business-Tools bietet. Zwar erhielt man durch dieses Paket Zugang zu den Business-Versionen der bekannten Google-Apps, doch beim Speicherplatz war man zu Beginn knausrig und bot nur 15 Gigabyte.

Jetzt hat man angekündigt, dass in den nächsten Tagen alle Individual-Abonnenten ein starkes Upgrade erhalten: Von 15 Gigabyte Speicherplatz geht es rauf auf ein Terabyte Speicherplatz – das ist mehr als 66x so viel wie zuvor. Der monatliche Preis bleibt bei 8,99 Euro, zumindest hat man noch keine Erhöhung angekündigt. Natürlich sind 15 GB nicht wenig, aber das ist der Speicherplatz, den auch alle Privatnutzer kostenlos erhalten. Eine deutliche Differenzierung tut dem Tarif sicherlich gut.

Wem es nur um den Speicherplatz geht, der ist nach wie vor bei Google One besser aufgehoben, denn dort bekommt ihr für nur einen Euro mehr pro Monat den doppelten Speicherplatz, könnt diesen mit der Familie teilen und erhaltet zahlreiche weitere Vorteile. Und wer das Workspace-Paket erst einmal kennengelernt weiß, dass es hauptsächlich um Business-Features und nicht um Speicherplatz geht.




gmail google workspace mail merge

Verbesserte Serienbrief-Funktion bei GMail

Wir haben zuvor den Multi-Send-Modus eingeführt, mit dem Sie vielen Empfängern problemlos E-Mails senden können, während deren Privatsphäre gewahrt bleibt, was ihn ideal zum Versenden von Newslettern und Ankündigungen macht. Jetzt können Sie Serienbrief-Tags wie @Vorname zu mehrfach versendeten E-Mails hinzufügen, sodass jeder Empfänger eine einzigartige E-Mail erhält, die sich individuell wie für ihn angefertigt anfühlt. Standardmäßig enthalten mehrfach versendete E-Mails auch einen Link zum Abbestellen, damit Empfänger künftige Nachrichten abbestellen können.

Probieren Sie den Seriendruck in Web-Gmail mit anderen Workspace-Premiumfunktionen wie anpassbaren E-Mail-Layouts aus, um Ihre Zielgruppe besser anzusprechen.

Auch über verbesserte Serienbrief-Funktionen dürfen sich Workspace Individual-Nutzer freuen. Mit diesen ist es nun möglich, zahlreiche E-Mails in einem Schwung zu versenden und diese dennoch mit einem Hauch Personalisierung zu versehen, in dem die Empfänger wenigstens mit Namen angesprochen werden. Natürlich sollte man tunlichst darauf achten, in den Kontakten die richtigen Namen der Kunden hinterlegt zu haben 😉

» Android: Warum gibt es iMessage nicht für Android? Apple sieht sich dazu nicht in der Lage – und hat Recht

» Google Chrome 107 ist da: Wichtiges Videostreaming-Modul wird aktualisiert & neue Privatsphäre-Features

Letzte Aktualisierung am 5.12.2022 / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Affiliate Links, vielen Dank für eure Unterstützung!

[Google-Blog]


Keine Google-News mehr verpassen:
GoogleWatchBlog bei Google News abonnieren | GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket