Pixel 7 Pro: Google zeigt das neue Smartphone – neues Video geht auf das Design des Geräts ein (Video)

pixel 

Google wird in genau neun Tagen die Pixel 7-Smartphones vorstellen, bei denen man mittlerweile gefühlt über die Teaser-Phase hinaus ist und immer neue Informationen veröffentlicht. Nachdem wir heute schon die Pixel 7-Verkaufspreise erfahren haben, geht es jetzt weiter mit einem kurzen Designervideo. Man geht auf die wichtigsten Elemente des neuen Pro-Smartphones ein und macht Interessierten den Mund wässrig.


design of google pixel 7 pro

Spätestens seit Google offiziell verkündet hat, was sowieso alle wussten, brechen die Dämme: Nach der Ankündigung des Google-Events mit einer konkreten Produktauflistung gibt es täglich neue Informationen zu den beiden Pixel 7-Smartphones und auch der Pixel Watch. Bisher geht Google weniger auf technische Daten oder Software-Features ein, die man sich wohl tatsächlich für die große Bühne aufhebt, zeigt aber anderes.

Sowohl das Pixel 7 als auch das Pixel 7 Pro sind bereits weitestgehend bekannt, sodass ihr euch von dem Video keine neuen Informationen erwarten solltet. Man konzentriert sich weiterhin auf die Rückseite und deutet das Display des Pro-Smartphones lediglich mit einem kleinen Seitenblick an. Dennoch sind dabei die ersten offiziellen Bilder aus dieser Perspektive entstanden, sodass es erneut eine Premiere ist und das Video sowohl als Bestätigung als auch als Detailblick gewertet werden kann.

Vermutlich wird man mit den eigenen Teasern langsam am Ende sein, denn viel mehr kann man kaum noch zeigen. Wie bereits gesagt, behält man sich wichtige Features oder konkrete technische Daten normalerweise für die große Bühne zurück. Das heißt natürlich nicht, dass diese nicht doch noch in den verbleibenden neun Tagen einem Leaker in die Hände fallen. Oftmals erweisen sich der Google Store oder die Papier-Prospekte der Elektronikhändler als gute Last Minute-Quelle.




Nachdem wir bereits ein ähnliches Video zur Pixel Watch gesehen haben, wird wohl in den kommenden Tagen noch eines für das Pixel 7 folgen. Es könnte der erste offizielle Blick auf das Pixel 7-Display werden, denn von der Rückseite haben wir in den letzten Monaten wahrlich genug gesehen.

Aktuelle Pixel 7-Infos:
» Pixel 7: Amazon verrät Verkaufspreis des Smartphones – Google ruft gleichen Dollarpreis wie beim Pixel 6 auf

Aktuelle Pixel Watch-Infos:
» Pixel Watch: Google verrät neue Details zu den Farben der Smartwatch – nicht alle überall verfügbar (Videos)

» Pixel Watch: Googles erste Smartwatch kommt wohl früher – wurde schon jetzt an erste Händler ausgeliefert

Letzte Aktualisierung am 26.11.2022 / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Affiliate Links, vielen Dank für eure Unterstützung!


Keine Google-News mehr verpassen:
GoogleWatchBlog bei Google News abonnieren | GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket

comment 5 Kommentare zum Thema "Pixel 7 Pro: Google zeigt das neue Smartphone – neues Video geht auf das Design des Geräts ein (Video)"

  • Also mir gefällt es nicht mit diesen Riesen Balken hinten drüber ,ist zwar mal was anderes ,ich würde es ehr als störend empfinden.

    Die Vorderfront sieht wie jedes andere Smartphone aus ,einfach unspektakulär und langweilig.

    Wann bringt Google ,endlich mal eine anständige Gesichtserkennung ?

    Im Pixel 4 Gingers doch auch alles,oder war diese Technologie so unsicher ?

    Bei anderen Herstellern geht es doch auch und sie verwenden diese Technik,nun schon über Jahre hinweg .

    • Der Balken ist aber sehr nützlich. Mann kann endlich Mal wieder ohne dass das Smartphone wackelt auf dem Tisch liegend tippen. Ich vermisse absolut keine Gesichtsentsperrung beim Pixel 6 Pro. Im Gegenteil, ich fand Touchid schon immer besser als FaceId. Gesichtsentsperrung hatte sogar schon das Nexus 5, vor allen anderen.

    • Deine Kritik am Display versteh ich auch nicht. Was erwartest du? Ein Auto hat auch 4 Räder und vorne 2 Scheinwerfer. Schaue dir dennoch Mal die Details genauer an von einem Pixel 6 Pro. Man sieht leicht den verchromten Rahmen von Vorne, der obere Lautsprecher ist leicht angedeutet im Glas, sehr schön gemacht und integriert, die Seiten sind leicht abgerundet, auch sehr schön gemacht. Das Display ist vor allem sehr kratzfest, ich habe noch keinen einzigen Kratzer ohne extra Panzerglas.

  • Das Pixel sieht einfach aus wie jedes andere Smartphone und hat dicke Ränder ,die hat mein iPhone sogar noch ,welches aus dem Jahr 2019 stammt .

    …übrigens 2019 hat angerufen und will seine dicken Ränder wieder zurück .

    Das muss man hervorheben ,das es kratzfest ist solch ein Gerät im Jahr 2022 ? 🙈

    Das waren auch schon andere Geräte aus dem Jahr 2019,mein 11er iPhone ist mir voll aus der Hand geklatscht und mit der Rückseite auf Boden geklatscht ,nichts passiert ,keine Abschürfungen am Rahmen oder auf der Glasrückseite .

    Wieso sollte Touch ID besser sein ,beim bezahlen mit Pay, als eine Gesichtserkennung ID ?

    Also diesen Blödsinn muss man nicht verstehen ,was du hier wieder erzählst !!

  • Seit wann ist Face ID 3D,das selbe wie eine
    Gesichtserkennung über eine normale Kameralinsen ?

    Wäre mir neu ,das es das ein und das selbe sein soll und hat mit dem genannten hier ,absolut wieder nichts gemeinsam .

    Ich dachte du hast selbst ein iPhone,hast du doch immer behauptet ?

    dann müsstest und solltest du es doch wissen ,welche Technologie dort jeweils genutzt wird und müsstest nicht wieder solch einen Schwachsinn von dir geben …!!

Kommentare sind geschlossen.