Android 13: Alle Infos zum bevorstehenden Rollout – wann geht es los, was ist neu & wer erhält das Update?

android 

Das neue Betriebssystem Android 13 ist auf der Zielgeraden und hätte nach Meinung einiger Beobachter eigentlich schon vor mehreren Tagen die Ziel-Linie überschreiten sollen. Doch der finale Release wurde offenbar verschoben, sodass noch einige Wochen bis zum finalen Rollout vergehen werden. Wir zeigen euch, wann damit zu rechnen ist, wie der bisherige Zeitplan aussah und auf welche Neuerungen ihr euch freuen könnt.


android 13 logo

Google hatte es mit Android 13 in den letzten Monaten sehr eilig, denn man ist regelrecht durch die Vorabversionen gerast und hat mehrmals monatlich neue Zwischenversionen veröffentlicht. Bereits Ende Juli gab es den Release Candidate, der der allerletzte Schritt vor dem finalen Release ist – wenn nicht noch gravierende Probleme auftreten. Doch genau das scheint geschehen zu sein, denn sowohl der Android 13-Release als auch das Pixel-Update für August wurden verschoben. Bisher ohne Begründung.

Mittlerweile scheint klar, dass man Android 13 nicht wenige Tage später anschieben, sondern auf den nächsten Monatstermin warten wird. Denn in den kurioserweise am Montag veröffentlichten Android 13 Release Notes heißt es, dass das Betriebssystem mit Patch-Level 1. September ausgeliefert wird. Android 13 kann daher frühestens in der letzten August-Woche oder in der ersten vollen September-Woche ausgeliefert werden. Meine Theorie ist, dass beides zutrifft.

So könnte Android 13 veröffentlicht werden
Im vergangenen Jahr hat Google Android 12 offiziell gestartet und erst zwei Wochen später auf die Pixel-Smartphones ausgerollt. Genauso könnte es jetzt wieder laufen. Mein Tipp, ohne jegliche Gewähr, ist es, dass Android 13 final in der letzten August-Woche veröffentlicht wird und dann am 5. September auf alle aktuellen Pixel-Smartphones ausgerollt wird. Der 5. September ist der erste Montag des Monats und wäre gleichzeitig der Termin für das nächste Pixel Feature Drop, das es im September aber mutmaßlich nicht geben wird. Android 13 ersetzt sozusagen das Feature Drop.




android 13 release candidate

Immer noch ein früher Release
Tatsächlich wäre man mit dem 5. September noch immer sehr früh dran. Android 10 kam am 3. September, Android 11 am 8. September und Android 12 sogar erst am 4. Oktober. Die Eile, mit der man sich durch die Vorabversionen gehetzt hat, war aber umsonst. Alle Infos und eine Übersicht zum Zeitplan findet ihr in diesem Artikel.

Die wichtigsten Neuerungen
Dank mehr als ein Dutzend Vorabversionen wissen wir sehr genau, was uns mit Android 13 erwartet. Fundamentale Neuerungen gibt es in diesem Release nicht, aber sehr viele Verbesserungen im Detail und an der Oberfläche. Wir haben euch erst vor wenigen Tagen alle wichtigen Neuerungen in Android 13 aufgelistet. Dort findet ihr auch eine Gesamtübersicht aller Neuerungen, die in der Übersicht zu weit führen würden.

Welche Smartphones erhalten das Update?
Google wird die Pixel-Smartphones der vierten bis sechsten Generation mit Android 13 versorgen. Faustregel: Alle Smartphones, die an der Beta teilnehmen konnten, werden auch mit der finalen Version versorgt. Bei anderen Herstellern kann man je nach Zuverlässigkeit die Zwei-Jahre-Regel anwenden: Zwei Jahre nach Verkaufsstart sollten Smartphones versorgt werden. Konkret geäußert hat sich bisher nur OnePlus mit 12 Smartphones.

» Pixel Notepad: Das unbekannte Smartphone – was ist bisher über Googles faltbares Smartphone bekannt?

» Pixel Ultra: Googles Premium-Smartphone leakt immer wieder – kommt das Highend-Pixel wirklich? Alle Infos

Letzte Aktualisierung am 9.09.2022 / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Affiliate Links, vielen Dank für eure Unterstützung!


Keine Google-News mehr verpassen:
GoogleWatchBlog bei Google News abonnieren | GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket

comment 1 Kommentare zum Thema "Android 13: Alle Infos zum bevorstehenden Rollout – wann geht es los, was ist neu & wer erhält das Update?"

  • Ist es eigentlich gewollt, dass man den Startbildschirm nicht mehr frei wählen kann?
    Mein LG G3 konnte das noch.

Kommentare sind geschlossen.