Android: Google hat zunehmend Update-Probleme – die Stolpersteine rund um Android 13 in der Übersicht

android 

Google hat die große Android Update-Welle angeschoben, die seit wenigen Tagen auf die Pixel-Smartphones und in das Android-Ökosystem ausrollt. Das verspätete August-Update, das Upgrade auf Android 13 und auch das erste Google System Update waren im Gepäck, aber es lief leider erneut nicht ohne Probleme. Rückblickend fassen wir hier noch einmal die jüngsten Stolpersteine zusammen, die es in diesen Tagen gegeben hat.


android 10 dark mode logo

Pixel-Updates mit zwei Wochen Verspätung
Eigentlich begann es schon zwei Wochen vorher: Google hatte am 1. August das Android-Sicherheitsupdate sowie das Pixel-Update veröffentlicht, aber nicht in den Rollout gebracht. Erst Tage später meldete man sich zu Wort und hat verraten, dass es noch einige weitere Tage in Anspruch nehmen wird. Begründet wurde es nie, aber immerhin hat der Rollout dann tatsächlich zwei Wochen später begonnen. Soweit bisher bekannt, gab es keine Probleme.

Android 12 statt Android 13
Am Montag wurde Android 13 freigegeben und auf die Pixel-Smartphones ausgerollt. Das galt allerdings nicht für Pixel 6 und Pixel 6a, die auf einmal ein Android 12-Update angeboten bekamen. Man hätte es für einen Tippfehler halten können, aber tatsächlich war es ein notwendiges Zwischen-Update auf dem Weg zu Android 13, das man leider am gleichen Tag (und zur gleichen Uhrzeit) wie Android 13 freigegeben hat. Dass das für Verwirrung gesorgt haben muss, hat man mittlerweile eingestanden.

Einige Pixel 6-Besitzer bekamen das Android 13-Update wohl wenige Stunden später angeboten, andere mussten länger warten oder haben es noch immer nicht. Manche Pixel 6a-Besitzer berichten, dass sie sogar noch immer auf dem Juni-Patch unterwegs sind.

» Alle Informationen zum verwirrenden Android 12-Rollout




Fehlendes Feature im Pixel Launcher
Auch im Pixel Launcher gab es einen Stolperstein: Die in allen Beta-Versionen vorhandene kombinierte Suchleiste war nicht Teil des Rollouts. Google hat das bestätigt und verkündet, dass man diese mit einem der nächsten Updates für alle Nutzer freischalten wird. Ob damit ein serverseitiges Update, ein App-Update oder gar ein Android-Update (September?) gemeint ist, hat man nicht verraten.

» Das ist die fehlende Suchleiste

Kabelloses Aufladen
Das Update auf Android 13 hat bei Pixel-Smartphones der vierten bis sechsten Generation dafür gesorgt, dass das kabellose Aufladen bei vielen Nutzern nicht mehr funktioniert. Hauptsächlich scheinen Pixel 4-Nutzer betroffen zu sein, aber es erstreckt sich auch auf die anderen Generationen. Bisher ist das Problem weder offiziell bestätigt, noch ein Fix angekündigt worden.

» Probleme mit dem kabellosen Aufladen

Planlosigkeit oder Kommunikationsschwäche?
Man kann nicht sagen, dass es schwere Probleme gegeben hat, sondern eher Ärgernisse und Unklarheiten. Das größte Problem der Android-Abteilung ist nicht etwa deren Überforderung oder Planlosigkeit, sondern die Kommunikation. All das wirkt nicht unbedingt souverän, vor allem nicht für einen Weltkonzern mit 200.000 Mitarbeitern sowie dem weltweit meistgenutzten Betriebssystem. Stattdessen strahlt man eine amateurhaftigkeit aus, die man sich vielleicht als Startup erlauben kann, aber sicherlich nicht mit den heutigen Dimensionen. Android ist ein gigantisches Projekt und Googles Entwickler leisten sehr gute Arbeit, aber wenn man Probleme oder besondere Umstände, die die Nutzer direkt betreffen, nicht anspricht, verpufft die gesamte Leistung.

» Android 13: Alle neuen Funktionen im Hands-on – neues Video zeigt die wichtigen Neuerungen an der Oberfläche

» Android 13: Das sind Googles Highlights – Entwickler zeigen die 13 wichtigsten Neuerungen dieser Version

» Android 13: Das neue Maskottchen ist… eine Schaukel! So könnt ihr euch das Modell im Detail ansehen (Galerie)

Letzte Aktualisierung am 9.09.2022 / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Affiliate Links, vielen Dank für eure Unterstützung!


Keine Google-News mehr verpassen:
GoogleWatchBlog bei Google News abonnieren | GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket

comment 5 Kommentare zum Thema "Android: Google hat zunehmend Update-Probleme – die Stolpersteine rund um Android 13 in der Übersicht"

  • Und noch ein weiteres Problem, Google Play-Systemupdates auf Pixel und Samsung verlieren die Schaltfläche „Nach Updates suchen“. Auf meinen Pixel 6 trifft das zu, und bei meinen alten Pixel3XL ist unter Sicherheit der Eintrag Google Play -Systemupdate komplett entfernt.

  • Nutzer verliert Widevine-L1-Support,mit aufspielen des Android 12 Update,könnte noch hinzugefügt werden .😊

  • hab auch noch was: seit 13 fehlt das haptische Feedback des Gboards. und nach Neustart des Gerätes ist das farbtheme jedesmal ‚resettet‘ auf das erste was zur Auswahl steht.
    und die ersten 2 Tage ging Assistent typing nicht. allerdings wurde das wohl bis Playstore gefixt.

Kommentare sind geschlossen.