Pixel 7 & Pixel 7 Pro: Googles neue Smartphones zeigen sich immer wieder – alle neuen Infos im Überblick

pixel 

In wenigen Monaten starten die Pixel 7-Smartphones in den Verkauf, sind aber natürlich schon jetzt Dauergast bei vielen Leakern und somit schon jetzt weitgehend bekannt. In den letzten Tagen gab es viele neue Leaks, die neben den von Google bereits angekündigten Informationen viele weitere Details im Gepäck haben und den Blick auf die beiden neuen Smartphones Pixel 7 und Pixel 7 Pro immer weiter konkretisiert. Hier findet ihr alle Infos in der Übersicht.


pixel 7 4

Es ist Sommer und damit beginnt üblicherweise die Hochsaison der Pixel-Leaks, doch in diesem Jahr sind wir gefühlt schon etwas weiter als bei den vergangenen Generationen. Das liegt zum einen an der offiziellen Ankündigung auf der Google I/O, die aber kaum vorgegriffen, sondern lediglich die zuvor schon bekannten Informationen bestätigt hat. Renderbilder gab es schon zum Anfang des Jahres und recht früh sind auch zwei Prototypen aufgetaucht.

Wir haben schon mehrfach alle Informationen zusammengefasst und in den letzten eineinhalb Wochen gab es erneut eine Flut an geleakten Infos, die hier in diesem Artikel noch einmal nachgelesen werden können.

Display mit starker Leuchtkraft
Die Displays der Pixel 7-Smartphones werden denen der Vorgänger ähneln und wohl die gleiche Auflösung bieten. Dennoch legt man nach und spendiert dem Pixel 7 Pro eine Leuchtkraft von bis zu 1000 Nits, statt wie beim Vorgänger nur 800 Nits. Im manuellen Modus sind es immerhin noch 600 Nits, statt zuvor 500. Das wird sich im Alltag vor allem in den Situationen zeigen, wenn das Display hoher Sonnen- oder Lichteinstrahlung ausgesetzt ist und entsprechend die eigenen Helligkeit nach oben schrauben muss.

» Alle neuen Details zu den Pixel 7-Displays




Neue Infos zum Tensor 2-Soc
Schon seit längerer Zeit ist bekannt, dass Google bei den Pixel 7-Smartphones bereits auf die zweite Generation des Tensor-SoC setzt, über die bisher aber noch nicht viel bekannt war. Die sehr allgemein gehaltene Ankündigung verriet keine Details, sondern lediglich die Bereiche, in denen man nachlegen möchte. Wie jetzt bekannt wurde, wird man wohl weiterhin auf acht Kerne setzen, die in einem Google-exklusiven Mix miteinander fleißig rechnen: Die Rede ist vom 2+2+4 System mit zwei sehr starken, zwei starken und vier kleineren Kernen.

Dieses System bringt wohl Vorteile mit sich und sorgt dafür, dass alle Kerne voll ausgelastet sind, ihre Stärken ausspielen und dennoch nicht zu viel Energie verbrauchen. Dass man für die zweite Generation daran festhält zeigt, dass das wohl sehr gut funktioniert hat.

» Alle neuen Infos zum Tensor 2

Starke Frontkamera im Pixel 6
Neue Informationen aus einer populären Google-App belegen, dass die Frontkamera sowohl beim Pixel 7 als auch beim Pixel 7 Pro 4K-Qualität bieten soll. Für das Pro-Modell ist das nicht wirklich überraschend, für den etwas kleineren Bruder hingegen schon.

Schon beim Pixel 6 Pro durften sich die Nutzer über eine 4K-Frontkamera mit 11,1 Megapixel freuen, während es beim Pixel 6 nur 8 Megapixel waren. Diesen Unterschied soll es bei den Pixel 7-Smartphones nicht mehr geben, denn beide werden wohl den gleichen Kamerasensor verbaut haben. Welcher Sensor zum Einsatz kommt, ist noch nicht bekannt. Weil das Pixel 7 aber nur ein kleiner Sprung im Vergleich zum Pixel 6 ist, dürfte man wohl auf die erprobte Komponente des Vorjahres setzen.

» Alle neuen Infos zur Frontkamera

Komponenten in neuer Generation
Für die Haptik setzt das Pixel 7 Pro auf den Cirrus Logic CS40L26, der eine Generation weiter ist als das Bauteil im Pixel 6 Pro. Für Nahverbindungen kam im vergangenen Jahr der Chip STMicroelectronics ST54K NFC zum Einsatz, der sowohl NFC als auch UWB unterstützen. Im Pixel 7 Pro wird man das zurückfahren und den STMicroelectronics ST21NFC verbauen. Dieser unterstützt kein UWB, sodass man davon ausgehen kann, dass diese Aufgabe von einem anderen Bauteil übernommen wird. Gut möglich, dass UWB fest im Tensor 2 verbaut ist.

» Alle Informationen zu den verbauten Komponenten




pixel-6a-handson-7

Pixel 7 Pro Cover

Viele neue Fotos des Pixel 7 Pro
Das Pixel 7 Pro ist schon vor längerer Zeit aus einer nicht bekannten Quelle aufgetaucht und zeigt sich seitdem immer wieder auf Fotos. Jetzt gibt es wieder eine Reihe neuer Bilder, die das Smartphone erstmals recht unaufgeregt und mit neutralem Hintergrund von allen Seiten zeigen. So könnt ihr euch einen noch besseren Eindruck verschaffen, wie das Smartphone aussieht und in welchen Details es sich vom Pixel 6 Pro unterscheidet.

Oben seht ihr die zwei wichtigsten Ansichten, viele weitere Bilder findet ihr in diesem Artikel.


Keine Google-News mehr verpassen:
GoogleWatchBlog bei Google News abonnieren | GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket

comment 1 Kommentare zum Thema "Pixel 7 & Pixel 7 Pro: Googles neue Smartphones zeigen sich immer wieder – alle neuen Infos im Überblick"

Kommentare sind geschlossen.