Android: Das neue Google System Update ist da – diese Neuerungen kommen auf alle Smartphones & Tablets

android 

Android wurde schon vor mehreren Jahren auf modularen Aufbau getrimmt, der mit jeder Version immer weiter ausgebaut wurde. Das hat die Türen geöffnet, um einzelne Bestandteile separat und völlig unabhängig voneinander aktualisieren zu können. Mit den mittlerweile fast wöchentlich ausgerollten Google System Updates werden auch in diesen Tagen noch einmal überraschend Neuerungen auf alle Smartphones und Tablets gebracht. Schwerpunkt ist die Kontosicherheit sowie der Passwortmanager.


android next generation

Bei den Google System Updates handelt es sich um eine noch recht junge Linie von Updates, die aus Betriebssystem-Komponenten besteht, die direkt über den Play Store aktualisiert werden können. Zuvor war das unter der internen Bezeichnung „Project Mainline“ bekannt und die Änderungen wurden nur in Ausnahmefällen öffentlich kommuniziert. Doch mit neuem Namen hat man auch die Transparenz gesteigert und es gibt mehrmals monatlich detaillierte Informationen zu den einzelnen Verbesserungen.

Die Google System Updates sind unabhängig von den Google Play Services Updates und den Updates über den Google Play Store. Während sich die System Updates tatsächlich auf das Betriebssystem beziehen, sind die Play Services für den Aufsatz und das Framework verantwortlich. Der Google Play Store aktualisiert die vom Benutzer verwendeten Apps und ist damit in der obersten Ebene der mittlerweile dreistufigen Update-Pyramide. Dennoch beziehen sich die meisten Updates der mittlerweile vierten Runde des Monats Juni auf Verbesserungen rund um den Google Play Store – so wie in fast jedem Monat.

Hier nun die Details zur letzten Update-Runde im Monat Juni. Diese tragen das Datum des 27. Juni und erweitern die ersten drei Runden um Updates für den Google Passwortmanager sowie einer weiteren Sicherheitsstufe für die Kontosicherheit. Der Passwortmanger ist jetzt auch per URL erreichbar (Hier alle Details) und es gibt Warnungen bei möglichen Sicherheitsproblemen. Das ist definitiv das letzte Update für diesen Monat gewesen.




Critical Fixes

  • [Auto, Phone, Tablet, TV, Wear OS] Bug fixes for account management, and system management & diagnostics related services.[1][2][4]

Account Management

  • [Phone, Tablet] Enabled Google account related critical security alerts within Google apps.[4]

Device Connections

  • [Phone, Tablet, TV] Add support for storing and sharing Thread network credentials.[4]

Google Play Store

  • Improvements to Play-as-you-download feature to let gamers start playing mobile games while the app download continues to reduce waiting times.[3]
  • New Features to help you discover the Apps & Games you love.[3]
  • Optimizations allowing faster and more reliable download and installation.[3]
  • New features to the Play Pass and Play Points programs.[3]
  • Enhancements to Google Play Billing.[3]
  • Continuous improvements to Play Protect to keep your device safe.[3]
  • Various performance optimizations, bug fixes and improvements to security, stability and accessibility.[3]

Security & Privacy

  • [Phone] Support for shortcuts to the Password Manager.[2]
  • [Phone] The Google password manager can now be accessed through a URL.[4]

Utilities

  • [Phone] Updated Sync UI System with the latest Google Material design.[4]

System Management

  • Updates to system management services that improve device performance and stability & performance.[1][2]

Developer Services

  • New developer features for Google and third party app developers to support ads, and developer features related developer services in their apps.[1][2]

[1] Available through Google Play system update for June.
[2] Available through Google Play services v22.18 updated on 06/27/2022
[3] Available through Google Play Store v30.3 updated on 06/27/2022.
[4] Available through Google Play services v22.21 updated on 06/27/2022.

» Android 13: Samsung startet schon bald in die erste Beta – geleakter Zeitplan verrät erste Update-Details

» Android 13: Es wird kein Android 13L geben – darum brauchen wir keinen weiteren Betriebssystem-Ableger

» Android Auto: BMW kündigt Unterstützung von Googles Android Automotive an – aber ohne Google-Dienste

[Google Support]


Keine Google-News mehr verpassen:
GoogleWatchBlog bei Google News abonnieren | GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket