Google Pay: Neustart mit Google Wallet wird holprig – Produktmanager hat das Unternehmen verlassen

google 

Rund um die Bezahlplattform Google Pay steht in den nächsten Monaten der große Neustart vor der Tür, der bereits als Google Wallet angekündigt wurde und für Ordnung sorgen soll. Das ist ohne Frage eine kritische Phase für die gesamte Plattform, in der man sich einen Wechsel an der Spitze eigentlich nicht erlauben kann. Aber genau das passiert jetzt, denn der Produktmanager verlässt Google in Richtung Pinterest.


google pay wallet gpay logos

Dass in einem Riesenkonzern wie Google Manager kommen und gehen, ist völlig normal. Doch wenn die Köpfe hinter wichtigen Produkten ausgetauscht werden, dann bedeutet das bei Google manchmal auch einen Strategiewechsel – kennt man vor allem von den Messengern. Jetzt, mitten im eingeleiteten Neustart von Google Pay und dem damit verbundenen Umbau der Plattform zu Google Wallet verliert man den Produktmanager. Bill Ready, (der wohl den perfekten Namen für diese Position hatte), verlässt Google in Richtung Pinterest und wird neuer CEO der Online-Pinnwand.

Bill has played a key role in setting a new vision and strategy for Commerce and Payments at Google. We will continue building on this strong foundation to make helpful, commerce experiences universally accessible for our users and our partners. We are grateful for Bill’s leadership and wish him all the best in his new role at Pinterest.

Das Google Pay-Team hatte bis 2021 große Pläne verfolgt und wollte die Bezahlplattform in eine riesige Banking-Umgebung umbauen. Das ist bekanntlich gescheitert, viele Manager und Entwickler haben das Team verlassen, und mit Google Wallet will man wieder Ordnung und eine neue Richtung hereinbringen. Bill Ready war federführend bei diesem Umbau, sodass sein sofortiges Ausscheiden aus dem Unternehmen sicherlich kein gutes Zeichen ist.

Auf der anderen Seite: Ein fast neues Team und ein neuer Produktmanager könnten auch für neuen Schwung sorgen. Gut möglich, dass die Wallet-Pläne jetzt noch einmal wackeln. Vorübergehend wird der aktuelle Google Assistant-Manager Nick Fox die Leitung von Google Pay übernehmen. Doch auch dieser hat derzeit alle Hände voll mit dem Umbau des Assistant zu tun:

» Google Assistant Memories: Praktische Erinnerungen eingestellt – Entwicklung noch vor Rollout gestoppt

» Google Hangouts wird eingestellt: Nutzer sollen jetzt zu Google Chat wechseln – das ist der Zeitplan

[9to5Google]


Keine Google-News mehr verpassen:
GoogleWatchBlog bei Google News abonnieren | GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket

comment 1 Kommentare zum Thema "Google Pay: Neustart mit Google Wallet wird holprig – Produktmanager hat das Unternehmen verlassen"

Kommentare sind geschlossen.