Google Assistant Memories: Praktische Erinnerungen eingestellt – Entwicklung noch vor Rollout gestoppt

assistant 

Rund um den Google Assistant findet derzeit ein Umbau statt, der offenbar darauf ausgerichtet ist, sich auf den Kernbereich zu konzentrieren und einige Zusatzfunktionen zu streichen. Jetzt wurden eindeutige Hinweise darauf entdeckt, dass die seit langer Zeit in Entwicklung befindliche Funktion Assistant Memories wohl eingestellt wurde. Das passt zur derzeitigen Strategie, ist aber dennoch ein Verlust.


google assistant logo dark

Der Google Assistant hat die Mission, den Nutzern in allen Bereichen zu assistieren, muss dafür aber nicht alles selbst machen. Daher wird derzeit ein wenig aufgeräumt und die eine oder andere Funktion eingestellt. Erst vor wenigen Tagen haben wir vom Umbau der Erinnerungen und Todos berichtet und zuvor wurde bekannt, dass die ortsbasierten Erinnerungen eingestellt werden. Passend dazu trifft es jetzt auch das Memories-Feature.

Wir haben euch die Google Assistant Memories vor gut einem Jahr ausführlich vorgestellt, mit denen sich viele Arten von Medien in der Assistant-Datenbank speichern lassen. Von Text über Bilder bis zu Links oder Terminen. Offiziell wurde diese Funktion niemals vorgestellt und die Entwicklung stockte wohl schon längere Zeit, aber erst jetzt scheint Schluss zu sein. In der aktuellen Version der Google-App sind sehr viele Bestandteile dieser Funktion ersatzlos entfernt worden.

Offenbar schafft es Google nicht, eine solche Funktion vernünftig umzusetzen. Mich erinnert das ein wenig an Google Stars, das ein ähnliches Konzept verfolgte und noch vor dem Start – trotz Ankündigung (!) – eingestellt wurde. Vermutlich wird man rund um die Erinnerungen weiter aufräumen und auch einen Memories-Bereich an anderer Stelle umsetzen wollen. Hier noch einige Screenshots vom Memories-Bereich, wie er damals per Teardown aktiviert werden konnte.




google assistant memories

google assistant memories 4

google assistant memories 2

» Google Tasks: Listen mit Aufgaben lassen sich jetzt ausdrucken – neue Funktion für alle Nutzer ausgerollt

» Google Hangouts wird eingestellt: Nutzer sollen jetzt zu Google Chat wechseln – das ist der Zeitplan

[9to5Google]


Keine Google-News mehr verpassen:
GoogleWatchBlog bei Google News abonnieren | GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket