Google Tasks: Listen mit Aufgaben lassen sich jetzt ausdrucken – neue Funktion für alle Nutzer ausgerollt

google 

Mit der Aufgabenverwaltung Google Tasks lassen sich im Workspace-Universum diverse Aufgabenlisten mit einzelnen Einträgen ablegen, die direkt in den angebundenen Apps zur Verfügung stehen. Das Anlegen und Abhaken von Aufgaben ist schnell im Web oder am Smartphone erledigt, aber offenbar gibt es auch eine Zielgruppe für den klassischen Weg mit Papier und Stift. Die Aufgabenlisten lassen sich jetzt ausdrucken.


google tasks logo

Sehr viele Menschen verwenden Todo-Listen, Kalender, Notizzettel oder sonstige Dinge, um ihren Alltag zu organisieren und gewisse Dinge nicht zu vergessen. In digitaler Form ist das natürlich besonders bequem, denn es gibt keine Zettelwirtschaft, man kann sie überall abrufen und auch schnell ändern, erweitern oder abhaken. Aber es gibt auch Menschen, die nicht alles am Bildschirm machen wollen und lieber zu Papier und Stift greifen.

google tasks ausdrucken

Jetzt hat das Google Tasks-Team eine neue Drucken-Funktion angekündigt. Diese wird im Laufe der nächsten 15 Tage bei allen Nutzern im Menü jeder Aufgabenliste auftauchen und tut das, was man erwarten würde. Es wird eine Druckvorschau geöffnet und die Aufgabenliste lässt sich zu Papier bringen. Wie ein solcher Ausdruck aussieht, hat man allerdings noch nicht gezeigt. Vermutlich eine simple Liste, die hoffentlich über ausgedruckte Checkboxen zum Abhaken verfügt. UPDATE: Die Checkboxen und auch die Hierarchie sind vorhanden und bleiben so wie am Bildschirm erhalten.

Das kann sicherlich in einigen Fällen ganz praktisch sein, denn schließlich gibt es auch heute noch viele E-Mail-Ausdrucker. Zum Teil natürlich auch aufgrund interner Firmenregeln oder aus Ablagegründen. Aber auch in digitaler Form kann das praktisch sein, denn die Druckfunktion lässt sich als PDF-Export verwenden.

» Google Tasks: Neue Favoritenfunktion wird ausgerollt – Aufgaben lassen sich mit einem Stern markieren

[Google Workspace Blog]


Keine Google-News mehr verpassen:
GoogleWatchBlog bei Google News abonnieren | GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket