Android 13: Samsung startet schon bald in die erste Beta – geleakter Zeitplan verrät erste Update-Details

android 

Google steht kurz vor der vierten Android 13 Beta und wird vermutlich im August die finale Version für die unterstützen Pixel-Smartphones veröffentlichen und ausrollen. Andere Smartphone-Hersteller haben sich bisher nicht konkret geäußert, doch jetzt gibt es recht umfangreiche Informationen zum Samsung-Zeitplan. Auch die Südkoreaner werden früh dran sein und wohl schon in zwei Wochen die erste Beta veröffentlichen.


android 13 logo

Samsung ist seit vielen Jahren der weltgrößte Smartphone-Hersteller, hat diesen Spitzenplatz aber aus diversen Gründen in den letzten Jahren fast eingebüßt – unter anderem aufgrund der nicht ganz so vorbildlichen Update-Politik. Das hat sich glücklicherweise geändert und Samsung gehört zu den ersten Herstellern, die ein verfügbares Android-Update für die Flaggschiff-Geräte und zeitnah auch viele weitere Smartphones umsetzen.

Wie jetzt bekannt wurde, soll Samsung schon am 18. Juli die erste Android 13 Beta veröffentlichen wollen, die nicht nur die von Google in das Betriebssystem gebrachten Neuerungen im Gepäck hat, sondern auch One UI 5.0. Erwartet wird es für die S22-Geräte und wenige Tage später für die aktuellen Fold- und Flip-Geräte. Womöglich erst zwei Monate später sollen die vorherigen Generationen versorgt werden, also S21 sowie Fold 2 und Flip.

Der finale Release von Android 13 für die ersten Samsung-Smartphones wird für Oktober erwartet, erneut ein Monat schneller als im Jahr zuvor. 2020 war es Dezember, 2021 November und mit Oktober ist man jetzt schon sehr nah an Google dran. Gut möglich, dass das Update vor dem Verkaufsstart der Pixel 7-Smartphones kommt.

» Android 13: Es wird kein Android 13L geben – darum brauchen wir keinen weiteren Betriebssystem-Ableger

[9to5Google]


Keine Google-News mehr verpassen:
GoogleWatchBlog bei Google News abonnieren | GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket