Pixel 6a: Google veröffentlicht neues Foto des Budget-Smartphones – vergleicht es mit Pixel 6 und Pixel 6 Pro

pixel 

In weniger als drei Wochen wird Google die Vorbestellungen für das Pixel 6a öffnen und wenige Tage später, Ende Juli, offiziell auf den Markt bringen. Um die Wartezeit zu verkürzen, hat man jetzt ein neues offizielles Foto veröffentlicht, auf dem das Pixel 6a in der Farbe ‚Salbei‘ zu sehen ist und gemeinsam mit den großen Brüdern Pixel 6 und Pixel 6a zu sehen ist. Die genutzten Farben sind recht ähnlich.


pixel 6a pixel 6 pixel 6 pro google

Das Pixel 6a ist mittlerweile ein sehr lang erwartetes Smartphone, denn die Wartezeit zwischen der Ankündigung Mitte Mai und Verkaufsstart Ende Juli ist schon überraschend lang gewesen. Dazu kommt, dass jeder interessierte Nutzer schon seit vielen Monaten weiß, dass es ein Pixel 6a geben wird – weit vor der offiziellen Ankündigung. Da hat sich also was angestaut und kurz vor Ende der Wartezeit gibt es eine Verkürzung in Form neuer Details.

Wir haben euch erst am Wochenende einen umfangreichen Pixel 6a-Vergleich gezeigt und jetzt legt Google immerhin mit einem offiziellen Bild nach. Oben seht ihr das Pixel 6a im Vergleich zum Pixel 6 und Pixel 6 Pro. Obwohl es mehr oder weniger Werbung für das Pixel 6a sein soll, hat man das neue Budget-Smartphone leider nach hinten platziert und zeigt dementsprechend weniger Details und stellt es kleiner dar. Nicht, dass wir das gebraucht hätten, aber dennoch merkwürdig.

Interessant sind aber nicht nur die Smartphones selbst, sondern auch die Farbauswahl der drei vergleichenden Geräte. Denn man geht hier eindeutig auf eine Grünphase, die Google bereits mit der fünften Generation begonnen hat und von der man wohl auch beim Pixel 6a einen hohen Absatz erwartet. Dass das Pixel 6 Pro dabei gar nicht grün ist, fällt aufgrund der Farbgebung der Geräte und des Hintergrunds gar nicht auf.




Das Pixel 6a ist in der Farbe ‚Sage‘ zu sehen, zu Deutsch ‚Salbei‘ und wird vor allem mit dem ‚Sorta Seafoam‘ verglichen, was ich frei übersetzt zu Deutsch als ‚Seeschaum‘, vielleicht auch ‚Seetang‘ bezeichnen würde. Als kleinen Kontrast gibt es noch das weiße ‚Cloudy White‘ auf grünem Hintergrund. Ich denke, die drei geben ein schönes Trio ab, auch wenn die Farben nur wenig aufregend sind und sich eher in Zurückhaltung üben.

Böse Zungen würden behaupten, dass dadurch die Verfärbungen der Schutzfolien nicht ganz so deutlich werden wie bei einigen anderen Farben, aber das ist vermutlich nur Zufall 😉 Beim Pixel 5 hatte man übrigens mit ‚Sorta Sage‘ begonnen und beim Pixel 6a legt man jetzt eben mit dem echten Farbton nach.

» Pixel 7 & Pixel 7 Pro: Google setzt bei der Frontkamera auf 4K-Qualität – Google Kamera verrät erste Details

» Pixel 7 & Pixel 7 Pro: Googles neue Smartphones zeigen sich immer wieder – alle neuen Infos im Überblick

» Android 13: Es wird kein Android 13L geben – darum brauchen wir keinen weiteren Betriebssystem-Ableger


Keine Google-News mehr verpassen:
GoogleWatchBlog bei Google News abonnieren | GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket

comment 3 Kommentare zum Thema "Pixel 6a: Google veröffentlicht neues Foto des Budget-Smartphones – vergleicht es mit Pixel 6 und Pixel 6 Pro"

  • Man hat als Pixel Nutzer kaum noch irgendwelche Vorteile. Also warum wieder ein Pixel? So toll sind die Geräte nun auch wieder nicht. Die Optik ist auch nicht wirklich so schön. Ich war eher enttäuscht als ich mir das Pixel 6 dieser Tage im Elektronik Markt angesehen haben.

    • Ein immer noch nicht zu unterschätzender Vorteil ist das pure Android und der lange Update-Support. Ich persönlich rocke immer noch mein günstig erworbenes Pixel 5 und schätze dass es sauber läuft, sehr gute Fotos macht und einfach PERFEKT in meiner Hand liegt.

  • Eine kleine Anmerkung, da es der zweite Artikel ist, in dem mir das auffällt. Achtet bitte auf die Bezeichnung, welches Pixel gemeint ist. „Pixel 6a […] gemeinsam mit den großen Brüdern Pixel 6 und Pixel 6a zu sehen“, das macht keinen Sinn. Fehler passieren, aber ein Google Blog sollte die wenigen Pixel Modelle schon unterscheiden können.
    Die Farbe des neuen Pixel 6a in „Salbei“ gefällt mir übrigens sehr gut! Ich selbst nutze ein Pixel 6 Pro und bin sehr zufrieden! Tolle Bilder, reines Android und ein extravagantes Design machen das Pixel immer noch besonders. Lediglich die Sache mit dem langsamen und schlecht reagierenden Fingerabdruckscanner nervt. 😉

Kommentare sind geschlossen.