Pixel 6a: Googles neues Budget-Smartphone schlägt das Pixel 6! Geleakter Benchmark zeigt mehr Details

pixel 

Google dürfte schon sehr bald das Pixel 6a vorstellen, das eigentlich als Budget-Ableger des Pixel 6 an den Start gehen und mit einer schwächeren Leistung zu einem günstigeren Preis verkauft werden soll. Aber möglicherweise wird das nicht in allen Bereichen der Fall sein, denn ein neuer Benchmark zeigt nun: Das Pixel 6a schlägt das Pixel 6 in puncto Performance!


pixel 6a box leak

Die Erwartungen an das kommende Pixel 6a (Hier alle Infos) sind riesig, denn der große Bruder Pixel 6 ist ein sehr gutes Smartphone, die ersten beiden Budget-Generationen (Pixel 3a und Pixel 4a) konnten ebenfalls begeistern und das nur in den USA und Japan erschienen Pixel 5a ist in diesen Ländern ebenfalls populär. In den letzten Wochen wurde vor allem über das Erscheinungsdatum spekuliert, das angeblich von Mai auf Juli verlegt wurde, doch auch an der Specs-Front gibt es etwas Neues.

pixel 6 pixel 6a benchmark

Das Pixel 6a ist in einem Geekbench-Benchmark aufgetaucht und präsentiert sich dort mit starker Leistung. Sogar so stark, dass man das Pixel 6 um Haaresbreite in den Schatten stellt. Leider lassen sich daraus keine konkreten Details ablesen, aber wenn das Pixel 6a besser ist als das Pixel 6, oder zumindest gleichwertig, dann steht hier der nächste Verkaufsschlager vor der Tür. Natürlich abhängig davon, dass man das Pixel 6 beim Preis sehr viel deutlicher schlägt. Beide Geräte setzten auf einen Octacore mit 1,8 Gigahertz.

Der nächste bekannte Wert ist der verbaute Arbeitsspeicher, dieser soll Pixel a-typisch bei 6 Gigabyte liegen. Das Pixel 6 verfügt über 8 Gigabyte RAM. Als Betriebssystem kommt Android 12 zum Einsatz, was absolut nicht überraschend ist.




pixel 6 pixel 6a benchmark screenshot

Oben seht ihr noch einige weitere wichtige Benchmarks. Schaut euch einmal das vollständige Vergleich-Benchmark an, bei dem das Pixel 6a in mehreren Spezialkategorien vorn liegt. Es gibt nur wenige Einträge, in denen das Pixel 6 klar von liegt und in den allermeisten Bereichen ist man um Haaresbreite gleichauf. Da der Tensor-Chip zum Einsatz kommt, könnte Google die Leistung durch Optimierungen nach oben geschraubt haben.

Gut möglich, dass das Pixel 6a tatsächlich bessere Leistung bringt als das Pixel 6, aber Google kann auch das 2021er-Flaggschiff aktualisieren und per Software-Update an der Leistungsschraube drehen. Gut möglich, dass man da für die Google I/O eine kleine Überraschung im Gepäck hat.

» Pixel 6: Wie erfolgreich sind die Smartphones? Google könnte schon zehn Millionen Geräte verkauft haben

» Pixel 6 & Pixel 6 Pro: Chronik der System Updates – so oft kamen sie pünktlich, zu spät oder mit Problemen

» Pixel 6 & Pixel 6 Pro: Google verliert Vorbildfunktion – zu sorgloser Umgang mit Sicherheitslücken (Kommentar)


Pixel 6a: Googles neues Smartphone ist auf dem Weg – offizielle Dokumente zeigen gleich drei neue Geräte

[AndroidPolice]


Keine Google-News mehr verpassen:
GoogleWatchBlog bei Google News abonnieren | GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket

comment 3 Kommentare zum Thema "Pixel 6a: Googles neues Budget-Smartphone schlägt das Pixel 6! Geleakter Benchmark zeigt mehr Details"

  • Die Frage: nutzt das 6a nen aktuellen Snapdragon, oder den Tensor. Sind ja beide Arm v8.
    Denn ein Unteschied bei der CPU ist ja offenkundig vorhanden..?

  • Da ich Pixel-vernarrt bin, aber mit dem 6er nicht warm würde, hab ich mir einen Ersatz beschafft, das Pixel 4 XL. Und als Pixel 6-Käufer käme ich mir jetzt etwas verloren vor. Bin gespannt auf das 7er Pro. Das jetzige 4er nutze ich zur Umgewöhnung an die neue Große. 😁 Zumindest war ich erschrocken, wie selten ein 6er schneller als ein 4er ist. 50/50 bei den verschiedensten Apps. Und die Fotoqualität… Ja, in einigen Fällen sieht man beim 6er Vorteile. Das geht aber in Richtung Pixelpeeper. Das 6er war der erste Versuch. Warten wir auf eine neue Generation. Das 6a scheint zumindest sehr interessant zu werden. Insbesondere als Budget-Phone.

    • Wegen den paar Prozent vermeintlich weniger Leistung würdest du dir verloren vorkommen? Das Pixel 6 hat in allen Alltagsaufgaben immer ausreichend Leistung und kommt nicht annähernd an seine Grenzen. Ob ein anderes schneller ist juckt mich persönlich absolut nicht. Mir ist das Gesamtpaket viel wichtiger als ein Benchmark. Das 6a wird mit ziemlicher Sicherheit nicht die gleichen Speks haben wie das Pixel 6, Google möchte auch weiterhin das 6er verkaufen, irgend ein Argument wird man sich schon aufgehoben haben dass das 6er rechtfertigen wird. Verstehen tue ich es nicht, dass bei manchen immer die Leistung im Vordergrund steht, schaut man sich den Rest der Hardware an, Beispiel Apple, ist meist nur Standart Zeug verbaut, aber die CPU muss immer die beste sein. Ich finde zum Beispiel einen schnellen WLAN Chip viel wichtiger, das Surfen geht damit viel schneller und die CPU hat darauf so gut wie keinen Einfluss.

Kommentare sind geschlossen.