Pixel 6 & Pixel 6 Pro: Neues Update bringt einen neuen Stolperstein – Android 12L Beta lässt sich nicht nutzen

pixel 

Für Nutzer der Pixel 6-Smartphones ist es in den letzten Wochen aufwärts gegangen, denn Google hat viele Baustellen in den Griff bekommen und fleißig Updates verteilt. Doch das vor wenigen Tagen für alle Nutzer ausgerollte jüngste Update hat auch eine Nebenwirkung, die wohl nicht bedacht wurde: Nach dem Update lässt sich die Android 12L Beta nicht mehr installieren.


pixel 6 colors 2

Die Pixel 6-Smartphones haben vor wenigen Tagen überraschend ein weiteres Sicherheitsupdate erhalten, das nur sehr kleine Bugs behoben und die großen Baustellen ausgespart hat. Das ist ärgerlich, aber nicht weiter dramatisch. Doch es gibt noch ein weiteres Ärgernis, das in den ersten Tagen gar nicht bedacht wurde und erst jetzt immer mehr Nutzern auffällt: Nach dem Update lässt sich die Android 12L Beta nicht mehr installieren.

If you’re enrolling a Pixel 6 or Pixel 6 Pro that is on the latest February build SQ1D.220205.004, you will not receive an update to 12L Beta 3, but instead will receive the next upcoming beta build release in March as long as you keep your device enrolled.

Das liegt schlicht und ergreifend daran, dass Androids Update-Kanäle keine älteren Versionen installieren, sondern nur inkrementell fortfahren. Und weil das jüngste Update neuer als die Android12L Beta ist, kann diese nicht mehr bezogen werden. Doch auch daran will Google arbeiten und hat etwas überraschend für Anfang März eine weitere Android 12L-Version im Beta-Stadium angekündigt. Ob es sich dabei um eine echte vierte Beta oder bereits den Release Candidate handelt, hat man nicht durchblicken lassen.

Die finale Version von Android 12L wird für Anfang bis Mitte März erwartet. Nur wenige Wochen später soll der Beta-Channel von Android 13 bespielt werden.




android 12l cover

Das manuelle Sideloading der Android 12L Beta 3 ist ebenfalls nicht möglich. Zwar kann man das Betriebssystem herunterladen, übertragen und den Installationsprozess anstoßen, aber dieser wird sofort mit einer Fehlermeldung gestoppt.

Fraglich, warum es dieses jüngste Update überhaupt gegeben hat. Denn es hat keines der dringenden Probleme behoben, zu denen unter anderem die ständige WLAN-Abschaltung gehören.

» Android Auto: Nutzer berichten wieder von Problemen – Bildschirm bleibt bei Samsung-Nutzern Schwarz

» Pixel 7 & Pixel 7 Pro: Googles neue Smartphones zeigen sich – Video zeigt die Geräte von allen Seiten (Render)


Google Play Store Aktion: Diese 39 Android-Apps, Spiele, Icon Packs & Live Wallpaper gibt es heute Gratis

[9to5Google]


Keine Google-News mehr verpassen:
GoogleWatchBlog bei Google News abonnieren | GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket

comment 2 Kommentare zum Thema "Pixel 6 & Pixel 6 Pro: Neues Update bringt einen neuen Stolperstein – Android 12L Beta lässt sich nicht nutzen"

  • Wo hast du das denn her? Android 12L ist eine Multidevice Software, ein Vorabtest. Android 12L wird dann für alle in einem der nächsten Updates zu Stable 12.1

    Es wird keine weitere 12L Beta geben! Vorraussichtlich im März schon werden alle in Frage kommenden Geräte bereits mit der 12.1 bespielt.

  • Mal ehrlich: Warum soll ich mir eine Beta-Version installieren?
    Software-Entwickler war ich selbst einmal und wäre trotzdem nicht auf die Idee gekommen, Betas zu installieren. Was soll mir das bringen?
    Für mich ist diese „Nachricht“ eine Nachricht ohne jeden Wert. So wie so manche Nachricht über Z-Promis, die in der Überschrift heiße News ankündigen, im Inhalt aber nur heiße Luft enthalten.

Kommentare sind geschlossen.