Android Auto: Googles Infotainment-Plattform kabellos nutzen – Motorolas Dongle in kurzer Zeit ausverkauft

android 

Die meisten Nutzer sind zur Verwendung von Android Auto auf eine ständige kabelgebundene Verbindung zwischen Smartphone und Infotainment-Display angewiesen. Die kabellose Variante wird sich erst in den kommenden Jahren durchsetzen, sodass sich Übergangslösungen sehr großer Beliebtheit erfreuen. Das zeigt sich nun auch an der ersten „offiziellen“ Lösung: Motorolas Dongle war innerhalb weniger Stunden ausverkauft.


android auto wireless

Die kabellose Nutzung von Android Auto ist sehr bequem, in den meisten Fällen aufgrund mangelnder Kompatibilität aber nicht nutzbar. Kein Wunder, dass sich die Dongles sehr großer Beliebtheit erfreuen, die die kabellose Nutzung dennoch ermöglichen. Einen Vergleich der populärsten Dongles und die Gründe für deren Notwendigkeit findet ihr ausführlich in diesem Artikel. Mit Motorola ist erst vor wenigen Tagen ein großes Unternehmen in diesen „großen Nischenmarkt“ eingestiegen.

Der Motorola-Dongle war seit Freitag bei Amazon USA verfügbar und tatsächlich innerhalb weniger Stunden ausverkauft. Zwar bemüht sich der Hersteller, die baldige Verfügbarkeit zu garantieren und schiebt die Schuld auf Amazon, aber man kann wohl davon ausgehen, dass sich der Onlinehändler nicht nur zehn Stück auf Lager gelegt hat. SGW Global, das den Dongle für Motorola produziert, spricht davon, dass Amazons Bestellsystem daran Schuld ist. Dagegen spricht, dass es auf Amazons Seite heißt „We don’t know when or if this item will be back in stock.“

Wie dem auch sei, der Dongle und eine solche Lösung scheinen nach wie vor sehr populär zu sein. Auch AAWireless und Carsifi haben von Beginn an Probleme, die Bestellmengen auszuliefern. Das dürfte wohl noch eine ganze Weile so bleiben.

» Android Auto: Das neue Coolwalk-Design kommt – zeigt sich leicht verändert auf neuen Screenshots (Galerie)

» Aktionen im Google Store: Rabatte auf Smart Home-Pakete – Nest Hub Smart Display, Türklingel & Kameras

» YouTube: Das erste Video auf Googles Videoplattform – hochgeladen vom YouTube-Gründer & kuriose Fakten

[9to5Google]


Keine Google-News mehr verpassen:
GoogleWatchBlog bei Google News abonnieren | GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket