Android Auto: Das neue Coolwalk-Design kommt – zeigt sich überarbeitet auf neuen Screenshots (Galerie)

android 

Google wird der Infotainment-Plattform Android Auto demnächst ein neues Design verpassen, das mittlerweile als „Coolwalk“ bekannt ist und bereits vorab geleakt wurde. Nun scheint man wieder einen Schritt weiter zu sein, denn das Design ist in einer leicht abgewandelten Variante erneut aufgetaucht und zeigt sich auf zahlreichen Screenshots. Von einem Rollout dürfte „Coolwalk“ aber noch mehrere Wochen entfernt sein.


android auto coolwalk design 6

Die Oberflächen von Android Auto und Android Automotive werden sich in naher Zukunft ändern und auffallend stark einander annähern. Wir haben euch in den letzten Tagen bereits die neuen Auto-Oberflächen gezeigt und das Coolwalk-Design vorgestellt. Dieses befindet sich noch in Entwicklung, ist aber durch frühe Versionen der App und einige Bastelei bereits aufgetaucht. Jetzt hat es sich in der aktuellen Android Auto Beta erneut gezeigt.

Die neuen Screenshots der Oberfläche zeigen den bereits bekannten neuen Aufbau, der unter anderem eine veränderte Navigationsleiste am unteren Rand umfasst. Ein weiteres Merkmal ist es, dass die volle Breite der modernen Displays ausgenutzt wird und je nach Situation bis zu drei Aktionen (oder Apps) gleichzeitig dargestellt werden können. Hauptsächlich teilt es sich in den Hauptbereich mit 2/3 des Displays und einer Seitenleiste mit 1/3 des Displays. Der kleinere Teil ist auf der linken Seite zu sehen, was sich je nach Fahrerposition vielleicht ändern könnte.

Schaut euch einmal die folgenden Screenshots an, die von der neuen Oberfläche erstellt wurden. Insbesondere beim zweiten wird deutlich, dass sich die Breite der Displayaufteilung anpassen lässt. Das gilt zumindest für diese Kombination der Aktionen, dürfte aber bei einer aktiven Navigation oder anderen Apps in der Form nicht möglich sein.




android auto coolwalk new 1

android auto coolwalk new 2

android auto coolwalk new 3

android auto coolwalk new 4




android auto coolwalk new 5

Weiterhin fällt auf, dass die Navigationsleiste weiter in der Höhe gewachsen ist. Das macht die Elemente zwar noch einfacher erreichbar, frisst aber wertvollen Platz – und der ist in den allermeisten Fahrzeugen selbst mit großen Displays doch recht begrenzt. Abgesehen davon, sind keine neuen Elemente oder Anpassungen im Vergleich zur Oberfläche zu sehen, die schon vor einigen Monaten erstmals geleakt wurde. Es zeigt sich, dass zumindest die Entwicklung in der über den Play Store verteilten App sehr langsam vorangeht.

Auch wenn das Design auf den meisten Screenshots final aussieht, soll es noch viele Bugs geben, die nicht von einer baldigen finalen Version ausgehen lassen. Es könnte also noch einige oder viele Wochen dauern, bis der Rollout beginnen kann. Gut möglich, dass man sich damit noch bis zum Frühjahr Zeit lässt und alle Plattformen zugleich mit einer neuen Oberfläche ausstatten wird.

» Android Auto & Android 12: Keine Benachrichtigungen mehr – Probleme mit eingehenden SMS behoben

» Google Chrome für Android: Browser warnt vor dem Schließen mehrerer Tabs – so könnt ihr es ausprobieren

» Stadia: Wie erfolgreich ist Googles Spieleplattform? Umfrage gibt interessante Einblicke in die Nutzerzahlen

[AndroidWorld]


Keine Google-News mehr verpassen:
GoogleWatchBlog bei Google News abonnieren | GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket

comment 1 Kommentare zum Thema "Android Auto: Das neue Coolwalk-Design kommt – zeigt sich überarbeitet auf neuen Screenshots (Galerie)"

  • Viel wichtiger ist doch die Frage: wie kann ich die neue Ansicht aktivieren? Oder kommt etwa ein Hinweis darauf, dass man eine Wahl hat?

Kommentare sind geschlossen.