YouTube: Mit dieser starken Chrome-Erweiterung könnt ihr die Daumen nach unten-Zähler zurückholen

youtube 

Vor wenigen Wochen hat Google eine sehr unpopuläre Änderung bei YouTube durchgedrückt, die das Auffinden von lohnenden und weniger lohnende Videos erschwert: Der Zählen für Daumen nach unten wurde entfernt. Obwohl die Daten offiziell nicht mehr zur Verfügung stehen, kann eine clevere Chrome-Erweiterung diese nun zurückbringen. Wer daran Interesse hat, sollte die Erweiterung unbedingt nutzen.


youtube sad logo

Google hatte schon lange Zeit mit dem Gedanken gespielt, den Daumen nach unten bei YouTube zu entschärfen, die Entscheidung aber lange Zeit hinausgezögert – um es dann im Dezember dennoch umzusetzen. Der Daumen nach unten-Zähler wurde entfernt. Zwar ist der Button weiter vorhanden und hat auch Auswirkungen, aber Nutzer sehen nur noch die Anzahl der Daumen nach oben. Allerdings ist diese Zahl ohne die gegensätzlichen Bewertungen der anderen Nutzer wenig aussagekräftig. Es ist so, als würde man bei Bewertungen nur noch 4-5 Sterne anzeigen und alle anderen entfernen. Es ergibt keinen Sinn.

YouTube mag nachvollziehbare Gründe für die Entfernung des Zählers genannt haben, doch für die Masse der Nutzer ist es ein Ärgernis. Hier kommt die Chrome-Erweiterung Return YouTube Dislikes ins Spiel, die diese Werte zurückbringen kann. Habt ihr die Erweiterung installiert, erledigt sie ihre Arbeit vollständig im Hintergrund und zeigt die Anzahl der Daumen an gewohnter Stelle neben dem Daumen an. Und weil dieser Wert wieder da ist, kommt auch der kleine Diagrammbalken unter den Daumen zurück.

Die Erweiterung sorgt dafür, dass alles beim alten bleibt. Kein Wunder, dass sie schon jetzt mehr als eine Million Nutzer hat und über eine starke Community verfügt. Letzte ist aber nicht nur eine Trophäe für den Entwickler, sondern trägt stark dazu bei, dass die Erweiterung immer bessere Ergebnisse liefern kann. Denn: Die Community ist es, aus der die ganzen Daten stammen.




youtube daumen nach unten extension

Nach eigenen Angaben hatte die Erweiterung bis zum Abschalten der YouTube API Mitte Dezember 2021 die Like- und Dislike-Zähler von mehr als 200 Millionen Videos gesammelt. Auf diese Daten wird nun zugegriffen, was schon einmal einen recht großen Teil der Videoplattform abdeckt. Aber diese Daten veralten nun natürlich sehr schnell und durch die Masse an Uploads ist das nicht lange relevant. Dazu käme, dass die Likes dann naturgemäß dann steigen, aber die Dislikes nicht. Aber diese Schwäche kann man ausgleichen.

Die Erweiterung funktioniert nicht nur als Einbahnstraße, sondern registriert auch alle Dislikes der Nutzer, die diese installiert haben. Das bedeutet, je mehr Nutzer die Erweiterung installiert haben, desto exakter sind die Daten. Allerdings sind +1 Million Nutzer natürlich nichts im Vergleich zu mehr als einer Milliarde YouTube-Nutzern. Dennoch scheinen die Daten für mich auf den ersten Blick auch für neue Video nachvollziehbar zu sein. Ich muss sagen, dass ich trotz aller FAQs und Infos noch nicht ganz dahintergestiegen bin, wie das genau berechnet wird.

Auf jeden Fall solltet ihr die Erweiterung einmal ausprobieren und im besten Fall installiert lassen. Der Quellcode steht bei GitHub zur Ansicht bereit.

» Wear OS: YouTube Music erhält neue Kachel für zuletzt gespielte Musik – Update für Smartwatches kommt

Return YouTube Dislike
Return YouTube Dislike
Preis: Kostenlos

[Google OS]


Keine Google-News mehr verpassen:
GoogleWatchBlog bei Google News abonnieren | GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket

comment 1 Kommentare zum Thema "YouTube: Mit dieser starken Chrome-Erweiterung könnt ihr die Daumen nach unten-Zähler zurückholen"

Kommentare sind geschlossen.