Smart Home: Neue Android TV-Fernbedienung mit D-Pad-Steuerung wird für die Google Home-App ausgerollt

android 

Viele Geräte und Funktionen des Smart Home lassen sich per Smartphone steuern, wobei je nach Kategorie spezielle Apps, Google Home oder der Google Assistant zum Einatz kommen. Kürzlich hat man eine neue Smart TV-Fernbedienung in die App gebracht, die schon jetzt das erste große Update erhält. Dieses bringt ein D-Pad bzw. Steuerkreuz mit, das mehr einer klassischen Fernbedienung entspricht.



google tv fernbedienung 1

Fernseher und Smart TVs werden seit Jahrzehnten per Fernbedienung gesteuert, die bisher auch das Smart Home und dessen Konzentration auf eine zentrale Steuerung überlebt haben – wohl aus gutem Grund. Google hatte schon viele Jahre eine eigene Android TV-Fernbedienung App im Portfolio, legte später mit der Google TV-App und dessen Fernbedienung nach und erst im vergangenen Monat hat man eine Smart TV-Fernbedienung in die Google Home-App gebracht.

google home fernbedienung 1

Die Fernbedienung ist allerdings recht gut versteckt und dürfte vielen Nutzern auf den ersten Blick gar nicht auffallen: Es muss innerhalb der Home-App das gewünschte Android TV-Gerät gefunden werden, dann dessen Infoseite geöffnet werden und anschließend noch ein Tap auf den Button „Open Remote“. Das ist kein großer Aufwand, aber im Vergleich zum einfachen Griff zur Fernbedienung dann doch eine kleine Hürde, die man vielleicht eher nicht gehen möchte.




google home smart tv fernbedienung

Neue Steuerkreuz
Während die Fernbedienung beim ersten Release nur über die Touch-Oberfläche verfügte, hat man mit dem jüngsten Update nun die klassische Möglichkeit einer physischen Fernbedienung hinzugefügt: Das als D-Pad bezeichnete Steuerkreuz. Dieses besteht aus den vier Richtungstasten zum Wechsel der Auswahl am Gerät sowie die Auswahltaste, um die jeweilige markierte Aktion auszulösen. Kennt man und viele Nutzer werden das vielleicht zu Beginn eher nutzen als die ungewohnte Touch-Oberfläche per Cursor.

Der Wechsel der Fernbedienung findet über ein neues Menü am oberen Rand der App statt, das ihr auf obigem Screenshot sehen könnt. Vielleicht könnte man das in Zukunft durch eine einfachere Geste ersetzen, aber erst einmal ist das ein weiterer Schritt in die Richtung, die klassischen Fernbedienungen aus dem Wohnzimmer zu verbannen.

» Google Labs: Google arbeitet schon wieder an einem neuen Betriebssystem und neuer AR-Hardware


Android & Pixel 6: Google rollt das Dezember-Update für die Pixel 6-Smartphones aus – eine Woche verzögert

Google Home
Google Home
Entwickler: Google LLC
Preis: Kostenlos

[AndroidPolice]


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket