Google macht das Licht aus: Die Websuche erhält eine dunkle Oberfläche im Dark Mode (Screenshots)

google 

Viele Google-Apps haben in den letzten Jahren einen Dark Mode erhalten, das gilt vor allem für Android und kommt zunehmend auch bei den Web-Apps an. Nach einer sehr langen Testphase kommt die dunkle Oberfläche nun endlich in der Google Websuche sowie auf der Startseite an. Nach einem langsamen Rollout sollten in diesen Tagen alle Nutzer optional eine dunkle Startseite zu Gesicht bekommen.


google search dark mode logo

Vor einigen Monaten hat die Google Websuche ein neues Design erhalten und kurz darauf ist bei den ersten Nutzern eine Oberfläche im Dark Mode aufgetaucht. Die Browserversion der Websuche für den Desktop steht seit einigen Monaten in einem dunklen Modus zur Verfügung, der allerdings lange Zeit nicht aktiviert werden konnte und nur durch einen A/B-Test den Weg zu den Nutzern gefuden hat – das galt vor allem für US-Nutzer die den Inkognito Modus nutzten und nicht eingeloggt waren. Aber das hat sich nun geändert.

google search dark mode

Die Umsetzung des Dark Mode ist nicht wirklich überraschend, denn es kommen die typischen dunkelgrauen Flächen, etwas helleren Elemente, hellgraue Texte sowie mittelblaue Verlinkungen zum Einsatz. Am Layout oder dem Funktionsumfang hat sich nichts geändert und auch die Icons wurden lediglich farblich angepasst. Spannender ist da fast schon die Startseite, die in zwei verschiedenen Varianten gesichtet wurde: Einmal mit einem weißen und einmal dem typisch bunten Google-Logo. Das weiße wirkt schicker, aber weil es eben der Hauptauftritt der Marke ist, könnte man sich eventuell doch für ein buntes entscheiden.

In diesen Tagen sollte das dunkle Design endgültig bei allen Nutzern ankommen.


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket

comment 2 Kommentare zum Thema "Google macht das Licht aus: Die Websuche erhält eine dunkle Oberfläche im Dark Mode (Screenshots)"

  • Wer ist denn so plöt und nutzt Google zur Websuche ? Die grösste Datenkrake aller Zeiten.
    Unbedingt alternative Potale zur Websuche nutzen….

    • Aluhutträger und welche die “blöd” nicht richtig schreiben können, nutzen jedenfalls kein Google.

Kommentare sind geschlossen.