Google Websuche: Neues Overlay mit Informationen zum Suchergebnis wird für US-Nutzer ausgerollt

google 

Die Google Websuche hat gerade erst ein neues Design erhalten und nun geht es auch auf funktioneller Seite wieder voran: Die Suchmaschine soll nicht mehr nur über die Suchergebnisse bzw. entdeckten Informationen auf den Webseiten informieren, sondern auch über die jeweilige Webseite an sich. Dazu werden neue Infokarten ausgerollt, die optional eingeblendet werden können. Vorerst allerdings nur in englischer Sprache.


google logo design

Die Google Websuche erhält ein kleines Update, das in der US-Oberfläche über die Webseiten informieren soll, von denen die eigentlichen Suchergebnisse stammen. Um diese Informationen aufzurufen, müsst ihr einfach nur auf das Drei-Punkt-Menü neben dem Titel des Suchergebnisses tippen und erhaltet dann das neue Overlay am unteren Rand. Auf folgender Animation ist zu sehen, wie sich dieses Overlay aufrufen lässt und welche Informationen enthalten sind.

google websuche design

Besitzt die Seite einen Wikipedia-Eintrag, wird dieser zitiert, um eine schnelle Information über die Seite zu geben. Außerdem findet sich dort ein Hinweis, ob die Seite eine verschlüsselte Verbindung anbietet oder nicht. Darunter seht ihr den Direktlink, der in der Websuche ja bekanntlich gar nicht mehr so leicht zu finden ist. Interessantes Detail: Unter diesen Informationen findet sich der Hinweis, dass es sich bei diesem Overlay nicht um Werbung handelt.

» Google Websuche: Die mobilen Suchergebnisse erhalten ein neues Design – das hat sich geändert (Screenshots)


Googles unberechenbare Algorithmen: Das Auf und Ab der Zahlen am Beispiel des GoogleWatchBlog

[Google-Blog]


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket