Google One: Neues Speicherplatz-Paket wird eingeführt – Nutzer können 5 Terabyte-Kontingent abonnieren

google 

Nutzer der Abo-Plattform Google One haben die Wahl zwischen einer Handvoll verschiedener Kontingente, die nicht nur unterschiedliche Speicherplatzgrößen, sondern auch zum Teil andere Vorteile bieten. Nun führt Google One recht überraschend ein neues Paket ein, auf das so mancher Nutzer gewartet haben dürfte und sich wohl schnell als neues Standardpaket etablieren könnte.


google one logo

Das war mal wieder perfektes Timing: Erst gestern haben wir euch die verschiedenen Google One Kontingente und Vorteil vorgestellt, da legt das Unternehmen plötzlich nach: Zwischen manchen Paketen gibt es eine recht große Lücke und so war auch der Sprung von 2 Terabyte auf 10 Terabyte bisher recht groß gewesen. Diese Lücke schließt man nun mit einem neuen Paket, das den Nutzern 5 Terabyte Speicherplatz für 24,99 Euro pro Monat beschert.

google one speicher

Durch die Speicherplatz-Änderung bei Google Fotos dürfte sich das 2 Terabyte-Kontingent zum populärsten Paket entwickelt haben und Google dürfte darauf hoffen, dass die Nutzer in weiser Voraussicht nachlegen werden. Aus finanzieller Sicht ist das Paket nicht attraktiver als alle anderen, denn der durchschnittliche Preis pro TB oder GB bleibt gleich. Allerdings musste man bisher, wenn das 2 TB-Paket vollzulaufen drohte, direkt auf 10 TB wechseln. Und damit zeigt sich schon das Problem dieser Abos, die im Laufe der Jahre durch wachsenden Verbrauch immer größer werden.

Das neue Kontingent steht seit dem Wochenende zur Verfügung und dürfte für alle Nutzer auswählbar sein. Bleibt abzuwarten, ob noch weitere Abstufungen folgen. Ein zusätzliches Paket unter 2 Terabyte halte ich allerdings für unrealistisch, weil man sich damit selbst eher schaden würde.

» Android 12: Google plant Release für Pixel-Smartphones wohl erst für Anfang Oktober – so spät wie noch nie

» Pixel 6 Pro: Googles neues Smartphone taucht in ersten Benchmarks auf – Tensor-Chip bringt Octa Core-Power


Google Days bei Saturn: Chromecast ab 29 Euro, Pixel 4a für nur noch 319 Euro & weitere Wochenend-Aktionen

[9to5Google]


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket

comment 5 Kommentare zum Thema "Google One: Neues Speicherplatz-Paket wird eingeführt – Nutzer können 5 Terabyte-Kontingent abonnieren"

  • Viel zu teuer, wenn man das mit MS365 vergleicht. Da kriegt man im Family Angebot (was man jedoch auch als alleinige Person nutzen kann, indem man sich den Speicherplatz selbst durch Teilen freigibt für 9.90$ 6TB im Monat. Man rechne. 9.90$ 6TB im Monat oder 5 TB für 25$ im Monat bei Google!! LOL!

    • Nachdem man praktisch 10% Rabatt auf Google Store Käufe bekommt, zahle ich für die 2TB umgerechnet gar nichts LOL! Wird wieder zum tragen kommen, wenn ich mir das Pixel 6 kaufe.

  • Viel wichtiger wäre die Lücke zwischen 200 GB und 1 TB zu schließen.
    Ich kenne eigentlich niemanden der sich schon im Terabyte Bereich mit den Fotos befindet.
    Die meisten haben 100 GB oder 200 GB Abos.

    • Wenn Du wie ich ein alter Sack wärst (50ig) Familie und Kinder gross gezogen hat mit mehreren Tieren, AUsflügen, Ferien, Events usw und seit 1999 ausschliesslich digitale Fotos hast, dann würdest Du das vermutlich auch anders sehen 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.