Fitbit Charge 5: Neuer Leak zeigt erste Renderbilder von Googles kommendem Fitnesstracker (Galerie)

google 

Google und Samsung haben mit der Samsung Galaxy Watch 4 gerade erst die erste Smartwatch mit dem neuen Wear OS vorgestellt, da steht schon die nächste Produkt-Ankündigung aus einer verwandten Kategorie im Raum: Noch in diesem Monat sollen neue Geräte aus dem Hause Fitbit vorgestellt werden. Nun gibt es geleakte Renderbilder vom neuen Fitbit Charge 5.


fitbit charge 5

Gemeinsam wollen Google und Samsung einen Neustart der Smartwatch-Ambitionen einleiten, aber auch im Bereich der Fitnesstracker wird es Neues geben. Glaubt man kursierenden Informationen, soll es noch in diesem Monat ein Fitbit-Event geben, das einige neue Geräte hervorbringt – vielleicht auch schon eine Vorschau auf die erste Smartwatch mit Googles neuem Wear OS. Zuerst sind allerdings Bilder von der nächsten Generation der Fitbit Charge geleakt worden.

Auf den folgenden Bildern seht ihr die drei Farbvarianten des kommenden Trackers Fitbit Charge 5, deren Bezeichnung oder weitere Details leider noch nicht bekannt sind. Das Armband ist ziemlich sicher nicht austauschbar. Das Display scheint leicht gekrümmt. Weil es sich um einen einfachen Fitnesstracker handelt, wird sich auf dem Display nicht ganz so viel tun, sodass die Darstellung schon einen guten Eindruck davon gibt, woran man sich als möglicher neuer Besitzer gewöhnen muss.

Es dürfte ziemlich bunt auf den Fitnesstrackern werden, denn die in unterschiedlichen Farben dargestellte Uhrzeit sowie der mehrfarbige Balken links daneben lassen vermuten, dass sich Googles Designer einen neuen Stil haben einfallen lassen.




Vorstellung in zwei Wochen und Verkaufsstart erst im Oktober?
Interessant ist das auf dem Display eingeblendete Datum: Dort sehen wir den 23. Oktober, was noch ziemlich weit entfernt ist. In sehr vielen Fällen findet sich auf den Renderbildern das Datum des Verkaufsstarts oder zumindest der Präsentation. Doch normalerweise leaken solche Pressebilder nicht schon zweieinhalb Monate vorher. Es bleibt also unklar, wann der Fitnesstracker vorgestellt wird und wann dieser in den Verkauf gehen soll.

Der 23. Oktober wäre eher ein Datum für den Verkaufsstart der Pixel 6-Smartphones, aber das ist schon wieder ein anderes Thema.


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket