Android 12: Google veröffentlicht zweite zweite Beta für die Pixel-Smartphones – behebt einige Probleme

android 

Google legt einen weiteren Zwischenstopp bei Android 12 ein und hat vor wenigen Minuten die Beta 2.1 für alle aktuell unterstützen Pixel-Smartphones im Beta-Program veröffentlicht. Diese Version zwischen Beta 2 und Beta 3, die für Anfang Juli erwartet wird, ist wie üblich als reiner Bugfix-Release angekündigt. Google behebt einige Probleme, aber auch zusätzliche Features können nicht ausgeschlossen werden.


Android 12 Logo

Der Android 12-Release folgt einem strengen Zeitplan, doch die eingelegten Zwischenstopps mit Sicherheitsupdates sind zuvor nicht geplant und werden auch nur bei Bedarf eingeschoben – und nun ist es wieder soweit. Die Android 12 Beta 2.1 wird seit wenigen Minuten für alle noch unterstützten Pixel-Smartphones ab der dritten Generation ausgerollt, die bereits am Beta-Programm teilnehmen. Die folgenden Probleme will man nun behoben haben:

  • Fixed an issue that prevented users from accessing things on the lock screen. For example, swiping down for the notification shade, swiping away notifications, or swiping up to unlock the phone. (Issue #190702454)
  • Fixed issues that caused information such as weather and calendar events to not appear in the At a Glance widget on the home screen or lock screen. (Issue #190700432, Issue #190644743)
  • Fixed an issue that sometimes caused flickering or jittery animations when accessing recent apps with gesture navigation.
  • Fixed an issue that sometimes caused microphone and camera permission indicators to get stuck and disappear until the phone was rebooted.
  • Fixed an issue when using the Android Emulator with an Android Virtual Device (AVD) running Android 12 that prevented the AVD from connecting to the internet.
  • Fixed an issue where after taking Beta and resetting the device, some users are were stuck on setup wizard (Issue #190082536).

» Android 12 Beta Download

» Android 12 Beta OTA Download


Android & Chrome OS: Google fördert Umstellung des Linux-Kernels auf Rust -finanziert Entwickler für ein Jahr

[9to5Google]


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket