Wear OS: Ein Hingucker am Handgelenk – Watch Face bringt viele Oberflächen mit Anpassungsmöglichkeiten

wear 

Mit Googles Betriebssystem Wear OS hat jeder Nutzer die Möglichkeit, die Darstellung auf dem Display der Smartwatch mit einem Watch Face anzupassen – und das ohne größere Einschränkungen. Heute stellen wir euch ein Watch Face vor, das sich zwar namentlich an einen populären Smartwatch-Hersteller anlehnt, aber ganz eigene Stile mitbringt. Durch die große Auswahl an Watch Faces ist Pear ein echter Hingucker am Handgelenk.


Wir stellen euch hier im Blog regelmäßig neue Watch Faces für Wear OS vor, die in sehr großer Auswahl im Google Play Store zur Verfügung stehen und kaum Wünsche offen lassen. Es gibt Tausende Watch Faces, die wiederum mehrere Stile und Einstellungsmöglichkeiten bieten, sodass mit etwas suchen fast alles möglich ist. In unserer Serie der Hingucker am Handgelenk stellen wir die Watch Faces vor, die aus der Masse herausstechen.

pear watch face

Kürzlich haben wir euch ein Apple Watch Watch Face vorgestellt und heute komm mit Pear (Birne) das Gegenstück – in jeglicher Form. Die Pear Watch Faces wollen nicht aufdringlich sein, sondern ein schickes oder auch sehr zurückhaltendes Design auf die Smartwatches der Nutzer bringen. Dafür gibt es insgesamt sieben verschiedene Stile zur Auswahl, die wiederum eine Reihe von Anpassungsmöglichkeiten bieten.

pear watch face screenshots 1

Wer es sehr einfach mag, kann sich auf drei Zeiger und eine einzige Ziffer beschränken. Die Zeiger muss man nicht groß erklären und die Ziffer zeigt den aktuellen Tag des Monats an. Welchen Monat und welches Jahr wir haben, dürfte man wohl auch ohne diese Information wissen und somit kann Platz auf dem Watch Face eingespart werden. Kombiniert mit einer schicken Farbgebung macht das schon was her. Wer mehr Informationen möchte, kann sich viele weitere Details einblenden lassen, die je nach Stilrichtung auch weiterhin sehr klassisch aussehen und die Optik einer echten Armbanduhr nachahmen können.




pear watch face screenshots 2

Es sind aber auch Watch Faces darunter, die trotz gleicher Pear-Wurzel in eine ganz andere Richtung gehen, so wie ihr das auf den obigen Screenshots sehen könnt. Die digitale Variante ist völlig anders und kann auch mit Symbolen aufwarten, die über “moderne” Dinge wie das Wetter oder Benachrichtigungen informieren und sich nicht nur auf Uhrzeit und Datum beschränken. Für viele Nutzer vielleicht ganz praktisch, meiner Meinung nach aber nicht so ganz passend zu Pear.

Die weiteren Darstellungsmöglichkeiten bringen eine einfache Darstellung der Uhrzeit mit netter Hintergrundanimation sowie einen weiteren Hingucker (rechter Screenshot) mit sehr dominanten Ziffern und den wichtigsten Informationen der Smartwatch auf einen Blick. Natürlich kann man auch zwischen den einzelnen Varianten wechseln und je nach Stimmungslage ein anderes Watch Face auswählen. Pear steht im Google Play Store kostenlos zur Verfügung und zeigt keine Werbung.

Pear Watch Face
Pear Watch Face
Entwickler: Seahorsepip
Preis: Kostenlos

Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket