Google down: Zahlreiche Google-Dienste (GMail, YouTube, Google Drive,…) sind aktuell nicht erreichbar

google 

Googles Dienste sind normalerweise problemlos zu erreichen, reagieren sehr schnell und kämpfen nur sehr selten mit Ausfällen. Doch derzeit scheint es genau einen solchen Ausfall zu geben, denn seit etwa 12:45 Uhr melden Nutzer in zahlreichen Ländern, darunter Deutschland, großflächige Ausfälle vieler verschiedener Dienste von GMail über die Websuche bis hin zum Google Drive und YouTube. Google macht im wahrsten Sinne des Wortes das Licht aus.


google-logo-broken-more

Auf Google Status-Dashboard ist aktuell zwar noch nichts zu sehen, aber viele Nutzer werden in den letzten Minuten bemerken, dass sich die Google-Dienste nicht nutzen lassen und mit ganz unterschiedlichen Fehlermeldungen reagieren. Die Liste der betroffenen Dienste wird immer länger, denn ich selbst konnte “zusehen”, wie erst der Play Store, dann GMail und kurz danach auch Google Analytics ausgefallen ist. Selbst das heutige Google-Doodle ist verschwunden, aber die Websuche funktioniert noch.

google störung

Selbst wenn das Problem innerhalb weniger Minuten behoben wird, ist es einer der größten Google-Ausfälle der letzten Jahre. Und weil es schon jetzt über eine halbe Stunde dauert und immer mehr Dienste wie Dominosteine umfallen, muss man wohl von einem massiven Problem ausgehen. Wahrscheinlich gibt es wieder einen kleinen Auslöser, der durch einen Ausfall dann eine Kettenreaktion in Gang setzt. Wir halten euch auf dem Laufenden.

» Google macht das Licht aus: Die Websuche erhält bei ersten Nutzern eine Dark Mode-Oberfläche (Screenshot)


Mit Google Geld & Guthaben verdienen: Kurze Umfragen beantworten und freies Play Store-Guthaben erhalten




google dashboard störung dezember

Interessant ist, dass auch nach 40 Minuten noch kein Eintrag im Status Dashboard vorhanden ist. Hat Google solch extreme Probleme, dass man selbst das derzeit nicht ändern kann? Wir dürfen gespannt sein…

UPDATE 13:25
ALLE Google-Dienste stehen im Dashboard auf Rot. Das gab es, soweit ich mich erinnere, noch nie.

» Google Jahresrückblick: Das waren die beliebtesten Suchanfragen und Themen der Deutschen 2020 (Video)


Gefährliche Abhängigkeit: Wie Google Webseiten schikaniert und Existenzen bedroht (Erfahrungsbericht)


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket

comment 5 Kommentare zum Thema "Google down: Zahlreiche Google-Dienste (GMail, YouTube, Google Drive,…) sind aktuell nicht erreichbar"

  • Deshalb hasse ich auch die zentrale Abhängigkeit (zentrale Server) und die so zu verändernde Gesellschaft durch die Lobbyisten und User, die alles glauben, dass die Politik für die Menschen da ist und letztendlich alles nur Account abhängig wird.

    Freiheit, Autonomie und echte Verbesserungen gibt es schon lange nicht mehr. Also eine harmonische Lebensweise. Liegt wohl auch daran, dass in vielen Bereichen zu viele Männer arbeiten. Es sollten mehr kompetente Frauen und Quereinsteiger in die Position kommen. Warum eigentlich? Die meisten Männer neigen zu sehr zur Hierarchie und dem lästigen Konkurrenzkampf.

Kommentare sind geschlossen.