Google Assistant: Routinen automatisiert auslösen – mit Sonnenaufgang und Sonnenuntergang (Screenshots)

assistant 

Mit den Google Assistant Routinen lassen sich sehr leicht Abläufe und Befehlsketten erstellen, die vom Assistenten nacheinander ausgeführt werden. Die eingepflegten Routinen lassen sich per Sprachbefehl, zeitgesteuert oder neuerdings auch per Knopfdruck auslösen – und nun kommt eine weitere Variante dazu. Die ersten Nutzer haben nun die Möglichkeit, die eingepflegten Routinen mit dem Sonnenaufgang oder Sonnenuntergang zu verknüpfen.


google assistant action blocks logo

Die Google Assistant Routinen wurden in den letzten Wochen stark ausgebaut und nach neuen Plattformen sowie Auslösemöglichkeiten kommt nun die nächste Verbesserung: Die hinterlegten Abläufe können automatisiert mit dem Sonnenaufgang oder Sonnenuntergang ausgelöst werden. Diese beiden neuen Trigger ergänzen die bisher schon zur Verfügung stehenden Möglichkeiten per Sprachbefehl oder dem Starten zu einem ausgewählten Zeitpunkt.

google assistant routinen sunset sunrise

Der große Unterschied zwischen dem festen Zeitpunkt und den Sonnenzeiten liegt darin, dass sich die neue Variante automatisch an die Jahreszeiten anpasst und somit nicht alle paar Monate oder gar Wochen verschoben werden muss. Folglich muss für diesen Modus eine Region festgelegt werden. Gerade für die automatisierte smarte Beleuchtung kann das sehr praktisch sein, wenn stets die aktuell berechneten Zeiten für das Dunkel- oder Heller-werden zur Verfügung stehen.

Die neue Variante ist in den letzten Tagen vermehrt bei Nutzern aufgetaucht, dürfte aber wohl noch nicht im globalen Rollout sein. Das dürfte sich aber schon im Laufe der nächsten Tage ändern.

[9to5Google]


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket