Google Pay: Das neue Google Pay kommt; Android-App wird wohl bald eingestellt und durch Alternative ersetzt

google 

Die Bezahlplattform Google Pay erfreut sich vor allem auf dem Smartphone großer Popularität und wird von vielen Nutzern dafür verwendet, im stationären Handel mit dem Smartphone zu bezahlen. Nun kündigt sich ein großes Update an, das viele Nutzer im ersten Moment überraschen dürfte, denn sie müssen selbst aktiv werden: Die aktuelle App soll eingestellt und durch eine neue, bisher nur in Indien angebotene, App ersetzt werden.


Google Pay dürfte für viele Nutzer zu den Standard-Apps auf dem Smartphone gehören, auf die man aus Komfortgründen nicht verzichten möchte, denn erste diese App macht es möglich, per Smartphone zu bezahlen. Zwar ist die grundlegende Funktionalität etwas tiefer in das Betriebssystem integriert, doch die Zuordnung der Kreditkarte oder der weiteren Zahlungsmöglichkeiten wird nach wie vor über diese App gesteuert.

Google Pay Logo

Interessante Neuerungen bei Google Pay: Gerade erst hat die App eine neue Oberfläche erhalten und nun steht womöglich ein Update vor der Tür, das viele Nutzer in der Form nicht erwarten würden: Die App soll alle Nutzer wohl dazu auffordern, eine neue Google Pay-App herunterzuladen und somit zu der alternativen App zu wechseln. Das ist zwar schnell erledigt und eigentlich kein Thema, aber gerade in einem solch sensiblen Umfeld wie einer Bezahl-App könnten da bei einigen die Alarmglocken schrillen. Dennoch dürfte Google das wohl durchziehen.

google pay the new google pay

Entdeckt wurde der Hinweis auf die Notwendigkeit der Neuinstallation bereits in der aktuellen Version der App. Auf obigem Screenshot könnt ihr sehen, wie Google Pay darauf aufmerksam macht, dass sich am grundlegenden Funktionsumfang der App nichts ändern wird und diese stattdessen neue Features erhält. Bisher ist diese Meldung noch bei keinem Nutzer aufgetaucht und die neue App, auf die verwiesen wird, ist derzeit global auch noch gar nicht zugänglich. Es handelt sich nämlich um die indische Version der Google Pay-App, die ehemals als Tez bekannt gewesen ist.

» Google Drive, Google Kalender, GMail & Co.: Das sind die neuen Logos der Google-Produkte (Galerie & Video)


G Suite wird zu Google Workspace: Neuer Name, neue Preise & neue Logos für die Google-Produkte (Videos)




Tez spielt im indischen Markt eine große Rolle und bietet einfache Funktionen zum Versenden von Geld untereinander sowie viele weitere Features, die im Rest der Welt nicht zur Verfügung stehen. Irgendwann wurde die Plattform mit Google Pay zusammengeführt und kürzlich wurde die gesamte App mit Googles Flutter-Framework noch einmal von Grund auf neu entwickelt. Bald soll diese moderne Version wohl weltweit von allen Nutzern verwendet werden können. Warum man nicht einfach die bestehende App aktualisieren kann, erschließt sich mir persönlich leider nicht.

Fraglich ist, ob die App für den grundlegenden Funktionsumfang der kontaktlosen Bezahlung überhaupt noch benötigt wird. Schon das letzte größere Google Pay-Update hat die App zu einer leeren Hülle gemacht, denn die Oberfläche wird seit Android 11 von den Google Play Services dargestellt. Bisher gibt es keine offizielle Ankündigung von Google und vielleicht ist es auch falscher Alarm – aber das glaube ich nicht. Einfach mal abwarten, welches größere Update da noch vor der Tür steht.

» Amazon Fire TV Stick: So lassen sich sehr viele Android-Apps per Sideload auf dem Stick installieren (Video)

» Google Drive, Google Kalender, GMail & Co.: Das sind die neuen Logos der Google-Produkte (Galerie & Video)


GMail: Weitergabe persönlicher Daten an andere Google-Dienste lässt sich schon bald unterbinden

Google Pay - a simple and secure payment app
Google Pay - a simple and secure payment app
Entwickler: Google LLC
Preis: Wird angekündigt

amazon prime day logo

amazon music drei monate gratis september


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket

comment 4 Kommentare zum Thema "Google Pay: Das neue Google Pay kommt; Android-App wird wohl bald eingestellt und durch Alternative ersetzt"

  • “… denn erste diese App macht es möglich, per Smartphone zu bezahlen.”

    Frage mich ernsthaft, wo ihr den ganzen Quatsch her habt den ihr hier ständig in euren Beiträgen erzählt. Zahle regelmäßig mit dem Smartphone habe aber dazu noch nie Goople Pay benötigt.

  • z.B. mit der “Mobiles Bezahlen”-App der Sparkasse. Ist zwar auf Sparkassenkunden beschränkt, andere Banken interessieren mich auch nicht, wird es aber so oder so ähnlich von anderen Banken sicher auch schon geben.

Kommentare sind geschlossen.