Chromecast: Tausende Filme, Serien & Sender kostenlos streamen – Pluto TV ist jetzt auch im Browser nutzbar

google 

Seit einiger Zeit erfreut sich eine kostenlose Streaming-App für Android TV großer Beliebtheit und versucht sich daran, das beste aus den beiden Welten Streaming und Fernsehen unter ein Dach zu bringen – mit Erfolg. Nun soll die Reichweite des Angebots weiter ausgebaut werden, in dem die Plattform ab sofort auch im Browser verwendet werden kann. Natürlich mit Streaming-Möglichkeit auf den Chromcecast.


Mit einer Handvoll Abos erhält man heute Zugriff auf ein riesiges Archiv an Filmen und Serien, bei denen mit Sicherheit für jeden etwas dabei ist. Es kann also stets aus dem Vollen geschöpft werden. Aber es müssen nicht immer die großen Titel sein, sondern vielleicht möchte man sich auch mal der seichteren Unterhaltung hingeben oder einfach nur eine Alternative zum Fernsehprogramm suchen, das längst mit den Streamingdiensten um die Aufmerksamkeit buhlen muss.

pluto tv screenshot

Wir haben euch die Plattform Pluto TV hier im Blog schon mehrfach vorgestellt, denn sie ist nicht nur eine interessante Alternative zu den beiden dominierenden Formen des Medienkonsums, sondern richtet sich auch immer stärker an deutsche Nutzer. Mittlerweile gibt es Dutzende Sender mit deutschen Inhalten oder vollständig deutschen Wurzeln. Erst kürzlich wurden TOGGO und ein Nick-Ableger aufgenommen und nun gibt es schon wieder Neuigkeiten.

Pluto TV lässt sich ab sofort vollständig im Browser nutzen, mit den gleichen Einschränkungen wie unter Android oder Android TV: Nämlich gar keiner. Einfach die Webseite Pluto TV aufrufen und schon nach wenigen Sekunden beginnt das gestreamte Fernsehvergnügen. Keine Anmeldung, keine langen Klicks und Suchen, sondern einfach nur Fernsehen. Auch wenn es sich nicht wirklich um lineares Fernsehen, sondern eher um Livestreams handelt, nimmt man sich viele Anleihen am klassischen TV – eben auch die Tatsache, dass es direkt Programm gibt.

Es gibt einen Webplayer sowie am unteren Rand die TV-Zeitschrift, ich nenne es einfach einmal so, mit der Auflistung aller Sender. Dort seht ihr die Sender, die aktuell laufende Sendung bzw. die kommenden Sendungen und könnt per Knopfdruck direkt wechseln. Der Wechsel erfolgt sehr schnell und mit kaum merkbarer Wartezeit von vielleicht 1-2 Sekunden. Manchmal auch weniger.

» Android TV & Chromecast: Neustart bringt Google TV zurück – der Streaming-Dongle kommt Ende September


Android & Windows: So lassen sich Benachrichtigungen vom Smartphone auf dem Windows-Computer abrufen




pluto tv

Pluto TV finanziert sich durch Werbepausen, genauso wie das klassische Fernsehen. Weil die Plattform mittlerweile zu Viacom gehört, die diese mit ihren Inhalten von MTV über Spongebob bis zum halben Nickelodeon-Programm füttern und als Zweitverwertung ansieht, hält sich die Werbung aber tatsächlich in Grenzen. Es gibt Hunderte weitere Sender mit allen möglichen Special Interest-Themen, mit denen man sich den ganzen Tag berieseln lassen kann. Vom Krimi über zahlreiche Serien, Kochsendungen bis hin zu immer wieder startenden temporär angebotenen Popup-Sendern.

Das schöne ist, dass man aber auch einfach immer wieder mal reinzappen und aufgrund der sehr zielgerichteten Sender immer etwas finden kann. Probiert das einfach einmal aus, es kostet euch nur einen Klick und wie bereits gesagt keinerlei Anmeldung. Natürlich darf man keinen absoluten AA-Content erwarten, zumindest gilt das nach heutigem Stand. Pluto TV hat für sich eine Nische gefunden, die offenbar gar nicht so klein ist: Irgendwo zwischen klassischem TV und Streaming. Zusätzlich gibt es noch ein On-Demand Angebot mit zahlreichen Filmen und Serien auf Abruf.

Und wer es dann doch wieder auf dem TV sehen möchte, lädt sich entweder die Pluto TV-App unter Android TV herunter oder überträgt den ganzen Spaß direkt aus dem Chrome-Browser auf den Chromecast.

» Android TV & Chromecast: Neustart bringt Google TV zurück – der Streaming-Dongle kommt Ende September

» Android TV: Sideload ohne Play Store wird einfacher – APKMirror jetzt auch für Smart TVs (APK-Download)


Wear OS: Ein personalisierter Hingucker am Handgelenk – Watch Face zeigt beliebige Fotos auf der Smartwatch

[DWDL]


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket