Wear OS: Neue Oppo Watch Smartwatch mit großem Display & LTE kommt für 400 Euro nach Deutschland

wear 

Der Smartphone-Hersteller Oppo ist kürzlich mit der Oppo Watch in den Smartwatch-Markt eingestiegen und setzt dafür auf Googles Betriebssystem Wear OS. Jetzt hat das Unternehmen den schon seit einiger Zeit bekannten großen Ableger der Smartwatch offiziell für Deutschland angekündigt. Die 46mm-Variante mit größerem Display und LTE-Modem wird schon in wenigen Wochen in Deutschland erhältlich sein.


Googles Smartwatch-Betriebssystem Wear OS liegt in puncto Marktanteilen unter der Wahrnehmungsgrenze und taucht schon seit langer Zeit in keinen Statistiken mehr auf. Dennoch wird Google natürlich neuen Anlauf nehmen und hat dafür einige potente Partner, die auf das Betriebssystem setzen – darunter auch Oppo. Der hierzulande vor allem für Smartphones bekannte Hersteller konnte mit der ersten Oppo Watch recht gute Kritiken einfahren.

oppo watch wear os

Oppo hat vor einigen Monaten die Oppo Watch vorgestellt, die nun auch in Deutschland einen größeren Ableger erhalten wird. Dieser wird statt einem 41mm nun eine 46mm-Stärke mitbringen und auch unter der Haube um einiges nachlegen: Das Display hat eine Diagonale von 1,91 Zoll und ist an den Seiten abgerundet, um es nicht ganz so klobig zu halten. Außerdem verfügt die Smartwatch im Gegensatz zur kleineren Variante über ein LTE-Modem und kann somit auch ohne Smartphone jede Menge smarte Features anbieten.

Um diesen beiden Komponenten gerecht zu werden, benötigt es natürlich auch einer verbesserten Power-Versorgung: Die Oppo Watch mit 46mm wird einen 420 mAh-Akku mitbringen und damit um ganze 120 mAh höher liegen als beim kleineren Modell. Oppo verspricht eine Nutzungsdauer von 30 Stunden, im Energiesparmodus sogar von 21 Tagen. Nach nur 20 Minuten soll der Akku bereits zu 46 Prozent geladen worden sein und nach 75 Minuten darf man sich wieder über den komplett vollgeladenen Akku freuen.

Unter der Haube schlummert außerdem ein 8 Gigabyte Speicher sowie 1 Gigabyte RAM sowie gleich 2 SoCs. Es kommt der Qualcomm 3100 zum Einsatz und im Energiesparmodus schaltet man auf einen offenbar sehr viel stromsparendern Apollo 3-Chip um, der ebenfalls verbaut ist. Durch diese Dual-Lösung soll sowohl Power als auch lange Laufzeit gewährleistet sein.

» Wear OS: Ein echter Hingucker am Handgelenk – Watch Face bringt Einhorn & knallige Farben auf die Smartwatch


Google Pixel Buds 2: Die smarten Kopfhörer lassen sich jetzt per App aufspüren – Pixel Feature Drop kommt




oppo watch 2

Oppo Watch 3

Die größere Oppo Watch soll ab Mitte Oktober in Deutschland erhältlich sein, in den ersten Wochen allerdings nur exklusiv im Vodafone-Shop bei Amazon und dort mit 399 Euro zu Buche schlagen. Vermutlich wird diese Exklusivität nicht lange Bestand haben, sodass man sich vielleicht noch vor Weihnachten auch auf andere Händler und Aktionen freuen darf.

» Wear OS: Ein echter Hingucker am Handgelenk – Watch Face bringt Einhorn & knallige Farben auf die Smartwatch

» Neue Aktion: Google Chromecast Ultra für nur 59 Euro – Streaming-Dongle könnte bald Android TV weichen


Deal: Amazon Echo Dot Smart Speaker für 9,99 Euro & ein Monat Music Unlimited; Google Assistant installieren

[golem]


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket

comment 1 Kommentare zum Thema "Wear OS: Neue Oppo Watch Smartwatch mit großem Display & LTE kommt für 400 Euro nach Deutschland"

Kommentare sind geschlossen.