Googles neue 3D-Modelle: Die Google Websuche zeigt nun Dinosaurier mit Augmented Reality in Lebensgröße

google 

Google ist ständig auf der Suche nach neuen Möglichkeiten zum Vermitteln von Informationen an die Nutzer der Websuche und hat dafür im vergangenen Jahr die beeindruckenden 3D-Modelle eingeführt, die per Augmented Reality sogar in die echte Welt projiziert werden können. Die Auswahl an 3D-Modellen wurde immer weiter ausgebaut und seit wenigen Tagen steht der nächste Schwung zur Verfügung: Zahlreiche Dinosaurier.


Die Möglichkeiten und vielen Demonstrationen der virtuellen Realitäten sind immer wieder sehr beeindruckend, aber abseits dessen meist nicht alltagstauglich. Google experimentiert seit vielen Jahren mit der Augmented Reality und konzentriert sich spätestens nach dem Abschied von der Virtual Reality nur noch auf diesen Bereich. Mit der Darstellung von 3D-Modellen in der Websuche hat man eine gute Möglichkeit gefunden, diese Technologien wirklich sinnvoll zu nutzen.

google dinosaurier

Vor gut einem Jahr wurden die ersten 3D-Modelle in der Google Websuche eingeführt, die im ersten Schritt einige Tiere, die Apollo-Raumkapsel und weitere Objekte umfassten. Nun macht man den nächsten Schritt und bringt in Zusammenarbeit mit dem hinter Jurassic World stehenden Studio Ludia die Dinosaurier in die Websuche. Das funktioniert genauso wie mit den bekannten Modellen: Einfach danach suchen, das entsprechende 3D-Objekt auswählen und ansehen. Wer möchte, kann es per Knopfdruck über die integrierte Kamera-App in die reale Welt projizieren lassen.

AR 3D Size

Eine Herausforderung für das Team war die enorme Größe der Dinosaurier, denn diese lassen sich eben nicht so einfach unmittelbar vor dem Nutzer und schon gar nicht im Wohnzimmer darstellen. Geht also ins Freie und sucht nach einer möglichst etwas weiter entfernten Fläche zur Darstellung. Manchmal kann es auch nicht schaden, einen Schritt zurückzugehen, so wie das im unten eingebundenen Video zu sehen ist. Erst dadurch erhält man eine Vorstellung von der Größe der Urzeit-Tiere.

Google Arts & Culture: Von Puzzle bis Kreuzworträtsel – einige neue Spiele zum Einstieg in die Kunstwelt (Video)




Um das Ganze auszuprobieren benötigt ihr ein ARCore-kompatibles Smartphone, was heute auf die meisten modernen Smartphones zutrifft. Gebt einfach „Dinosaurier“ in die Websuche ein oder Sucht gezielt nach einer bekannten Dinosaurier-Art wie etwa dem T-Rex und haltet nach dem 3D-Modell Ausschau. Das Ganze funktioniert auch im Safari-Browser auf dem iPhone.

Wer möchte, kann über die Kamera-App dann direkt Fotos und Videos aufnehmen, so wie das bisher auch schon mit den weiteren AR-Lebewesen möglich gewesen ist. Auch viele weitere Objekte stehen nach wie vor bereit und sollen dabei helfen, einige Dinge besser zu verstehen bzw. vor allem die Größenverhältnisse einzuschätzen. Auch der menschliche Körper steht übrigens zur Verfügung, sucht einfach einmal nach solchen Dingen bzw. lasst euch von den Verknüpfungen innerhalb der Websuche inspirieren.

» Feuerwerk in der Google Websuche: Buntes Easteregg zum US-Unabhängigkeitstag ‚Independence Day‘


Stadia: Viele Neuerungen auf Googles Spieleplattform – neue Spiele, kostenlose Titel & flexiblerer Controller

[Google-Blog]


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket