Android TV: Google veröffentlicht Android 11-Unterbau für das Smart TV-Betriebssystem – das Stadia-Update

android 

Vor einigen Tagen hat Google die erste Android 11 Beta veröffentlicht, der schon bald die zweite Beta und im Herbst die finale Version folgen wird. Als kleinen Zwischenstopp hat Google nun Android 11 als Unterbau für Android TV veröffentlicht, das ab sofort von interessierten Entwicklern mit der entsprechenden Hardware heruntergeladen und installiert werden kann.


Googles Smart TV-Betriebssystem Android TV basiert trotz völlig unterschiedlicher Oberfläche auf dem Android-Kern, der jedes Jahr durch die neuste Version ausgetauscht wird – was für den Endnutzer allerdings in den allermeisten Fällen nicht sichtbar ist. Einige Nutzer sind auf Android 9 Pie, manche auf Android 10 und wieder andere vielleicht noch auf Android 8 Oreo oder sogar noch niedriger. Wer keine Spezialfunktionen verwendet, wird den Unterschied mit Android TV meist nicht bemerken.

android tv ambient photos

Google legt bei Android TV und Android 11 nach: Für interessierte Entwickler, die zugleich ein ADT-3 Developer Kit besitzen, gibt es nun Android 11 als Unterbau für Android TV zum Download. Das dürften vermutlich nur die wenigsten unserer Leser sein, sodass ich die technischen Details und Links einfach einmal erspare und auf die Ankündigung im Android Developers Blog verweise. Sichtbare Neuerungen an der Oberfläche für Endnutzer gibt es ohnehin nicht.

Unter der Haube gibt es für Entwickler einige Änderungen wie zum Beispiel low-latency Funktionen für Echtzeit-Streaming, die weitere Unterstützung von zahlreichen Spielekonsolen-Controllern sowie einen low-latency Mode über HDMI. Ihr merkt schon, dass man Android 11 unter Android TV fast schon als Stadia-Release bezeichnen kann, denn alles läuft darauf hinaus, dass Stadia flüssiger, zuverlässiger und noch umfangreicher genutzt werden kann.

Es bleibt weiterhin unklar, wie es mit dem Produkt Android TV weitergeht. Ein Neustart steht auf jeden Fall vor der Tür, ob es sich dabei aber „nur“ um ein neues Android TV handelt, das per Update kommt, oder um ein völlig neues Betriebssystem unter der Bezeichnung „Google TV“, bleibt weiter abzuwarten.

» Android 11: Nearby Sharing kommt zu Chrome OS – der Datentransfer soll auch mit Chromebooks möglich sein


Google Fotos: Großes Redesign mit Weltkarten-Ansicht, neuer Navigation & Logo wird ausgerollt (Screenshots)


Smart Home: Broadcast-Sprachnachrichten nur auf bestimmte Smart Speaker & Räume senden (Video)

[Android Developers Blog]


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket