YouTube: Neues Videoseiten-Design wird für Android und iOS ausgerollt – Kommentare werden sichtbarer

youtube 

Es kommt nicht ganz so häufig vor, dass Googles Videoplattform YouTube Änderungen an der Struktur der Videoseiten vornimmt, aber jetzt ist es nach langer Zeit mal wieder soweit: Weil auf dem Smartphone-Display naturgemäß nur wenig Platz ist, war die Reihung der Inhalte abseits des Videos bisher etwas problematisch und vielleicht zeitaufwendig. Das ändert sich nun durch einen neuen Kommentarbereich, der direkt unter dem Video zu sehen ist.


Ein großes Geheimnis vom YouTube-Erfolg besteht darin, dass die Nutzer nach jedem Video – und auch schon während des Videos – immer wieder weitere Inhalte vorgeschlagen bekommen. Wer YouTube einmal öffnet, gerät schnell in eine längere Schleife und verbringt Stunden auf der Videoplattform – dürfte jeder kennen. Kein Wunder also, dass die vorgeschlagenen Videos eine höhere Priorität besitzen als die Kommentare oder andere nicht monetarisierte Bereiche.

youtube-logo

YouTube baut den Bereich unter einem Video auf den Plattformen Android und iOS um. Bisher fanden sich nach den Interaktionsmöglichkeiten eine lange Liste von vorgeschlagenen Videos, durch die man sich bis zu den Kommentaren herunterscrollen musste. Das konnte ziemlich lästig sein, wenn man sich für die Kommentare interessiert. Auf der anderen Seite ließ sich die Reihenfolge aber nicht ändern, weil die empfohlenen Videos, wie bereits gesagt, eine enorme Relevanz für die Plattform haben. Jetzt gibt es eine integrierte Lösung.

Ab sofort gibt es zwischen den Interaktionsmöglichkeiten und den Videovorschlägen eine kleine Vorschauleiste für die Kommentare, in der abwechselnd einige Texte der Nutzer eingeblendet werden. Mit einem Touch auf diesen Bereich oder den daneben platzierten Doppelpfeil öffnet sich nun ein neues Overlay, in dem alle Kommentare gelesen werden können. Vermutlich die beste Lösung, mit der jeder leben kann und die auch den Kommentaren auf dem Smartphone ihre Relevanz zurückgibt.

» Google Duo: Der Videomessenger erhält Unterstützung für Links zu Gruppeneinladungen – mit Einschränkungen


Gboard: Neue Funktion beschleunigt das Einfügen von Inhalten aus der Zwischenablage (Screenshots)

[Google-Support Ankündigung]


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket

comment 1 Kommentare zum Thema "YouTube: Neues Videoseiten-Design wird für Android und iOS ausgerollt – Kommentare werden sichtbarer"

  • Wow, das nimmt den enormen Fokus von Kommentaren auf YouTube. Ich finde diese Entwicklung sehr schade… Jetzt sieht YouTube so unpersönlich aus, wie eine normale Video-Plattform. Ich hoffe, man gewöhnt sich daran. Das kann ich mir aber aktuell noch nicht so vorstellen. Ich denke auch, dass dadurch jetzt weniger Kommentare geschrieben werden.

Kommentare sind geschlossen.