Wear OS: Googles Smartwatch-Betriebssystem wird schon wieder umbenannt – Google Smartwatch kommt

wear 

Google hat vor einigen Jahren eine Reihe von Android-Ablegern gestartet, die ganz eigene Ökosysteme bedienen und den Erfolg des Smartphone-Betriebssystems kopieren sollten. Dazu gehörte damals auch Android Wear, das Anfang 2018 in Wear OS umbenannt wurde und seitdem mehr oder weniger erfolgreich den Smartwatch-Markt in Angriff nimmt. Jetzt wurde die Markenbezeichnung des Betriebssystems erneut geändert und sorgt Google-typisch für Verwirrung.


Wear OS steht mit Android TV und Android Auto in einer Reihe der Android-Ableger, die ihre ganz eigenen Bereiche bearbeiten und trotz der Unterstützung der dominierenden Smartphone-Plattform längst keinen so großen Erfolg feiern konnte. Zwar geht es für Android und Android TV in den letzten Jahren bergauf, aber Wear OS wird wohl Unterstützung von Fitbit benötigen, das Google im vergangenen Jahr für 2,1 Milliarden Dollar übernommen hat.

wear os watch face google io

Als Teil eines großen Neustart wurde Android Wear Anfang 2018 in Wear OS umbenannt – was rückblickend die wichtigste Änderung der damaligen Zeit gewesen ist. Tatsächlich hieß das Betriebssystem aber nur umgangssprachlich Wear OS, denn offiziell trägt es seit dem ersten Tag die Bezeichnung „Wear OS by Google“. Das Wörtchen Android hatte man sich, trotz der unzweifelhaften Nähe zum Smartphone-Betriebssystem, erspart. In diesen Tagen gibt es eine erneute Umbenennung.

Seit gestern heißt das Betriebssystem offiziell „Wear OS by Google Smartwatch“. Eine Ankündigung für diese Umbenennung gibt es nicht, diese ist aber an zahlreichen Stellen zu sehen und sorgt zugleich für Verwirrung, denn das Betriebssystem trägt nun an vielen Stellen unterschiedliche Bezeichnungen. Im folgenden die Auflistung der unterschiedlichen Bezeichnungen.

Der neue Name für Googles Smartwatch-Betriebssystem

  • Wear OS-Webseite: Wear OS by Google Smartwatches
  • Android-App englisch: Wear OS by Google Smartwatch (was Android Wear)
  • Android-App deutsch: Wear OS by Google
  • iOS-App: Wear OS by Google – Smartwatch

Pixel 4a: Googles neues Smartphone soll in wenigen Wochen auf den Markt kommen – Deutschland-Termin steht




google smartwatches

Google schafft auch bei dieser kleinen Umbenennung, die für den Endnutzer natürlich nicht relevant ist, wieder ein Kuddelmuddel. Kann natürlich mal passieren, aber dass ein Markenname an vielen Stellen unterschiedliche Bezeichnungen trägt ist dann doch zu hinterfragen. Viel interessanter ist aber der mögliche Grund für die Umbenennung. 9to5Google spekuliert darüber, dass es SEO-Gründe haben könnte, die die Webseiten und Apps weiter nach oben spülen sollen.

Es ist aber auch möglich, dass „Google Smartwatch“ ein neuer Markenname für kommende Hardware des Unternehmens ist. Vor wenigen Tagen hatten wir über die anstehende Fitbit-Filetierung berichtet, die vielleicht auch eine neue Marke mit sich bringen könnte. Weil Google aber stark auf den Fitness-Bereich schielt, wäre „Google Smartwatch“ vielleicht nicht der beste Name. Aber das ist „Wear OS by Google Smartwatches“ ja auch nicht unbedingt…

» Smart Home: Der Google Assistant unterstützt jetzt noch mehr smarte Geräte – Router und Zugangspunkte

» Pixel Buds 2: Google zeigt neue Fast Pair-Funktionen für alle kabellosen Bluetooth-Lautsprecher (Video)


Google Meet: Der Messenger für Videokonferenzen kann jetzt von allen Nutzern kostenlos verwendet werden


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket

comment 1 Kommentare zum Thema "Wear OS: Googles Smartwatch-Betriebssystem wird schon wieder umbenannt – Google Smartwatch kommt"

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.