Smart Home: Der Google Assistant unterstützt jetzt noch mehr smarte Geräte – Router und Zugangspunkte

assistant 

Der Google Assistant steht bei vielen Nutzern im Mittelpunkt des Smart Homes und übernimmt die Steuerung zahlreicher Geräte, wobei der Umfang der unterstützten und kompatiblen Smart Home-Geräte immer weiter ausgebaut wird. Jetzt hat Google erneut nachgelegt und bringt zwei neue Geräteklassen in die lange Liste der kompatiblen Produkte, die die Grundlage für die native Steuerung vieler Funktionen bilden.


In diesen Tagen gibt es wieder einige Neuerungen rund um den Google Assistant, der bei der abgesagten Google I/O mit Sicherheit eine große Rolle gespielt hätte. Erst vor wenigen Tagen wurden die neuen Pixel Buds 2 vorgestellt, die den Google Assistant an Bord haben und außerdem durch die weiter ausgebaute und unter Android angebotene Fast Pair-Technologie die Verbindung zwischen den einzelnen Geräten beschleunigt und vereinfacht.

google assistant fun

Die Liste der unterstützten Geräteklassen des Google Assistant wurde in den vergangenen Monaten stark ausgebaut und ist nun erneut um zwei weitere Produktgruppen angewachsen, von denen sich zumindest eines in jedem Smart Home befindet. Als Erstes die Router und als Zweites die „Networks„. Klingt erst einmal sehr ähnlich, aber tatsächlich behandelt der Google Assistant die einzelnen Router und die per Mesh-Network verbundenen Router und Zugangspunkte als unterschiedliche Produkte mit unterschiedlichen Möglichkeiten.

Mit den neuen Grundlagen soll es in Zukunft möglich sein, die Router und Zugangspunkte über den Google Assistant anzusprechen und so Statusabfragen zu erhalten, möglicherweise Nutzungsdaten, Zugänge zu kontrollieren oder auch die Geräte erneut zu starten. Der Funktionsumfang hängt natürlich stark vom Hersteller ab, denn Google bildet nur das Fundament für die native Ansprache, während es die Hersteller natürlich selbst umsetzen müssen.

Damit geht langfristig übrigens auch ein Alleinstellungsmerkmal der Google Router verloren, die sich bisher als eine der wenigen Produkte in dieser Kategorie mit dem Google Assistant ansprechen und zum Teil steuern ließen.

Google Lens: Die Augen des Google Assistant können schon bald Mathematik-Aufgaben lösen (Video)




Hier die Details zu den beiden neuen Produktgruppen, die ab sofort unterstützt werden:

Router
action.devices.types.ROUTER – Routers can reboot, update their software, have modes to handle Quality of service (QoS) controls and parental restrictions, and perform network specific operations (such as enabling the guest network and reporting network specific information such as the current internet throughput rates).

This type indicates that the device gets the router icon and some synonyms/aliases.

Network
action.devices.types.NETWORK – Represents a group of router nodes or a mesh network controlled as one entity rather than as individual devices. The network device may reboot, update its software, and have modes to handle Quality of service (QoS) controls and parental restrictions. The device can perform operations such as enabling the guest network, and reporting network-specific information such as the current internet throughput rates.

This type indicates that the device gets the network icon and some synonyms/aliases.

Die neue Unterstützung bedeutet nun aber nicht, dass das sofort bei allen Nutzern funktioniert. Die Router-Hersteller müssen ihre Geräte und Schnittstellen entsprechend an den Google Assistant anpassen, was bei vielen Unternehmen möglicherweise noch sehr lange Zeit nicht passieren wird. Langfristig siegt aber vermutlich die Bequemlichkeit der Nutzer, sodass einige Hersteller nun vielleicht vorlegen könnten.

» Stadia: Google kündigt zahlreiche neue Spiele an – PUBG, Star Wars, FIFA, NFL und die ersten Exklusivtitel


Fitbit: Googles Wearable-Tochter arbeitet an einer neuen Smartwatch für Kinder mit LTE-Anbindung


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket