Formel 1 Livestream: YouTube überträgt den virtuellen Grand Prix von China / Shanghai ab 19:00 Uhr Live

youtube 

Aufgrund des Coronavirus wird es im Jahr 2020 wohl keine großen Sportveranstaltungen mehr geben – zumindest nicht in der Form, wie wir sie bisher kannten. Das betrifft natürlich auch die Formel 1, die bereits einige Rennen absagen musste. Dennoch möchte man den Fans etwas bieten und hat kürzlich die virtuellen Grand Prix organisiert, die heute schon in die dritte Runde gehen. YouTube überträgt den Livestream des virtuellen Grand Prix von China / Shanghai ab 19:00 Uhr Live.


Fans aller Sportarten, abgesehen vom Fußball in Weißrussland, haben es in diesem Jahr schwer. Von Fußball bis Formel 1 ist alles abgesagt – wobei es vor allem die Formel 1 in der letzten Minute getroffen hat. Die Absage des ersten Rennens kam nur wenige Stunden vor dem Beginn des GP-Wochenendes und ob im Juli, so wie derzeit geplant, wieder die Motoren heulen werden, kann derzeit niemand sagen. Aber zum Glück gibt es ja mittlerweile sehr gute digitale Alternativen, die sich sehr schnell etabliert haben.

Formel 1 youtube livestream

Am heutigen Sonntag wäre die Formel 1 in China auf dem Shanghai Circuit zu Gast gewesen, was schon Anfang des Jahres, lange Zeit vor der Ausbreitung der Pandemie, für dieses Jahr abgesagt bzw. vorerst verschoben wurde. Nachdem bereits virtuelle Grand Prix in Australien und Hanoi (Vietnam) stattgefunden haben, geht heute schon das dritte Rennen über die Bühne, in denen einige aktuelle Formel 1-Fahrer zum Controller statt zum Lenkrad greifen.

Gespielt wird natürlich wieder mit dem offiziellen Formel 1-Spiel, das sich als erstaunlich realitätsnah (für die Zuschauer) erwiesen hat. Für den Grand Prix von China gehen alle Teams, teilweise unter anderen Namen, an den Start und es werden auch wieder echte Formel 1-Fahrer in die Tasten greifen und die virtuellen Boliden über die Strecke steuern. Mit dabei sind in dieser Woche unter anderem Charles Leclerc, Alex Albon, George Russell, Lando Norris, Antonio Giovinazzi, Nicholas Latifi sowie der Fußballer Ciro Immobile. Das vollständige Teilnehmerfeld findet ihr in folgender Tabelle.

Team Fahrer 1 Fahrer 2
Alfa Romeo Antonio Giovinazzi Juan Manuel Correa
AlphaTauri Ciro Immobile Liam Lawson
FDA Hublot Esports Team Charles Leclerc Callum Ilott
Haas Pietro Fittipaldi Louis Deletraz
McLaren Carlos Sainz Lando Norris
Mercedes Stoffel Vandoorne Esteban Gutierrez
Racing Point Anthony Davidson Jimmy Broadbent
Red Bull Alex Albon Thibaut Courtois
Renault Guanyu Zhou Ian Poulter
Williams Nicholas Latifi George Russell

Android TV: Fit vor dem Fernseher – neue Sammlung im Google Play Store zeigt Fitness-Apps für Smart TVs



Formel 1 Grand Prix von China Livestream ab 19:00 Uhr

In den letzten Wochen begannen die Vorbereitungen aber schon früher und so wurden zum Teil auch Trainingsrunden und Qualifyings übertragen. Schaltet am Besten schon etwas früher immer wieder mal herein.

Gut möglich, dass in Zukunft noch mehr Formel 1-Fahrer daran teilnehmen und diese Serie zumindest inoffiziell die aktuelle Saison ersetzen könnte. Wäre natürlich interessant, wenn das vollständige Fahrerfeld dabei wäre und unter völlig anderen Voraussetzungen andere Ergebnisse erzielt.

Zur Einstimmung könnt ihr euch noch einmal den virtuellen Grand Prix von Vietnam ansehen, um zu schauen was euch erwartet.


Stadia: Googles Spieleplattform erhält neue Features – eingeblendete Tastatur, 5.1 Surround-Sound & mehr

[RTL.de]


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket