DuckDuckGo statt Google: Twitter-Chef Jack Dorsey kehrt Googles Websuche den Rücken – ein Hinweis?

google 

Die Beziehung zwischen Google und Twitter ist seit vielen Jahren sehr wechselhaft und bekommt nun schon wieder eine interessante neue Wendung: Twitter-CEO und Gründer Jack Dorsey hat recht überraschend öffentlich verkündet, seit längerer Zeit die Suchmaschine DuckDuckGo zu verwenden und lobt zugleich die App des Google-Konkurrenten. Das könnte auf eine mögliche Verstimmung zwischen den beiden Unternehmen hindeuten.


twitter logo

Als Twitter-CEO nutzt Jack Dorsey die von ihm gegründete Plattform sehr rege und hat ein großes Mitteilungsbedürfnis – das dürfte niemanden überraschen. Interessant ist aber, was er vor wenigen Tagen auf seinem Twitter-Konto geschrieben hat: Er nutzt nur noch die Suchmaschine DuckDuckGo und ist auch von deren App begeistert. DuckDuckGo hat viele Fans, die das sehr ähnlich sehen, aber wenn Dorsey das so direkt und ohne Umwege schreibt, bekommt es natürlich ein kleines Gewicht.



amazon music aktion

Zwischen Google und DuckDuckGo gibt es immer wieder Spannungen und die Kooperation zwischen Google und Twitter beschränkt sich im groben seit Jahren auf eine wenig vorteilhafte Einbindung von Tweets in den Suchergebnissen. Gut möglich, dass Google etwas daran ändern möchte und auf eine neue eigene Lösung setzen könnte – was bei Twitter wiederum nicht gut ankommt. Fakt ist jedenfalls, dass es beide Unternehmen trotz immer neuer Anläufe seit Jahren nicht geschafft haben, erfolgreich miteinander zu kooperieren.

Natürlich darf so ein Tweet nicht überbewertet werden, aber gerade in solchen Kreisen muss man auch zwischen den Zeilen lesen und nicht mehr an Zufall glauben 😉

» Cameos: Neue Google-App bringt Videobotschaften von Stars & Promis direkt in die Google Websuche

» Google: Das sind die besten Medien-Eastereggs in der Websuche (Avengers, Zauberer von Oz & Friends)

Cyber Monday bei Google: Alle Aktionen in der Übersicht – Pixel-Smartphones, Smart Home, Play Store & mehr

[futurezone]


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.